Zum Inhalt springen
salzanlage-pool.jpg

Wasser Desinfektion mit Salt Manager, Schwimmbäder Wasserpflege, Elektrolyse .... über 3000 Kunden sind davon überzeugt!

Was wird dazu benötigt?

40 kg Salz pro 10 m3 (Gewerbe- o. Siedesalz) werden bei der Befüllung direkt in das Schwimmbadwasser gekippt. Das Salz löst sich auf und reicht als Medium zur Elektrolyse für das ganze Jahr! Salz ist natürlich und  preiswert - 25 kg kostet ca. 9,00 Euro. Wer sein Badewasser im Frühling wieder verwendet - spart auch die Salzfüllung!

SALZ Menge berechnen ?

Wird das Wasser wie im Meer sein?

Das Meereswasser hat einen Salzgehalt von ca. 3,55 %. Die Salzanlage arbeitet mit einer Konzentration bis 0,40 % - daher nur 1/10 vom Meerwasser !!! 

Das leicht salzige Wasser ist für die Anwendung komfortabler als „echtes“ Meereswasser. Die Salzwasserzusammensetzung, produziert durch den Prozess im Schwimmbecken, lässt sich mit der Zusammensetzung der Tränenflüssigkeit vergleichen, sodass die Augen beim Tauchen ohne Probleme geöffnet sein können. Daher keine "rote" Augen durch Reizung!

Warum ist Salzwasser gesünder?

D
as das leicht salzige Wasser ist antiseptisch, zerstört Mikroorganismen, die laufend im Schwimmbadwasser vorkommen. Das Wasser ist von Anfang an nicht mit Chemikalien belastet. Der Schutz vor Mikroorganismen entsteht durch die elektrochemische Produktion der Desinfektionsreagenzien. Jeder der entstehenden Stoffe ist in der Lage, selbst Bakterien und andere schädliche Organismen zu vernichten.

Führt das Salz zur Korrosion?

Das Wasser mit einer Salzkonzentration von 0,4 % korrodiert zwar leicht aber nicht mehr als das gängiges Chlorwasser. Die Metallteile der Pumpen, ebenso wie die modernen Materialien (PVC) reagieren nicht auf das leicht salzige Wasser. Nur Edelstahl Wärmetauscher müssen gegen Titan getauscht werden.

Wie prüfe ich die Wirkung?

Mit einem Chlor-Pooltester können Sie den aktiven Chlorgehalt nur nach Beigabe von Chlorstabilisator exakt messen.

Die Salzanlage erzeugt unstabilisiertes Chlor und wirkt unmittelbar und oxydiert sehr rasch. Chlorgeruch wird dadurch wirksam verhindert.

Wo bekomme ich das Salz?

In unseren Geschäft haben wir Salz in 25 kg Säcken auf Lager. Ein Versand macht wegen der Transportspesen keinen Sinn.

Ist Meersalz die bessere Entscheidung?

Glauben Sie nicht alles was Marketingstrategen erzählen  - ich garantiere ihnen Sie werden keinen Unterschied merken! Einzig in ihrer Geldbörse zeigt sich der Unterschied!

Wir bieten ihnen hochmoderne Anlagen. Die Zellen dieser Geräte sind aus Titan-Ruthenium und die ideale Technik dafür.

Eine Zeituhr schaltet  je eine extra Steckdose für die Filteranlage, Salzanlage, pH-Regelung  gleichzeitig Ein- und Aus. (parallele Schaltung). Damit ist gewährleistet, dass bei Betrieb der Filteranlage Wasser in Richtung Einlaufdüsen strömt. Das ist unbedingt erforderlich da ohne Wasser die Funktion der pH-Regelung nicht funktioniert bzw. zu auch Probleme führen kann! Bei der Rückspülung jedoch die Salzanlage und pH-Regelung vom Strom nehmen.

DIE  ZUKUNFT  DER  WASSERAUFBEREITUNG?

Welche Vorteile bietet die Salzelektrolyse (1/10 Salzanteil des Meer  = 0,40% auf 10000 lt. Wasser)  gegenüber anderen Pflegemethoden ?

  • Salz ist ein Naturprodukt

  • Salz ist ohne Vorschriften aufzubewahren. Chlorprodukte sind mit Sicherheitsdatenblättern als Spezialtransport zu deklarieren!

  • Salz lindert Hautprobleme - das Wasser fühlt sich weich an!  Die Menschen suchen das Meer bei Problemhaut!

  • keine roten Augen beim Tauchen. Ihr Auge wird im Alltag auch durch Tränenflüssigkeit natürlich geschützt!

  • sichere Entkeimung - selbst 30°C sind problemlos!

  • geringere Filterlaufzeiten durch die hohe Entkeimungskraft

  • Salz verbraucht sich nicht bei Elektrolyse! Daher kann das Wasser in der nächsten Saison auch wieder verwendet werden!

  • geringe Kosten - Salz ist günstig! 40 kg Gewebesalz oder Siedesalz für 10 000 Liter Wasser kosten ca. 12,00 Euro

  • Sie fahren einige Wochen auf Urlaub. Die Anlage ist vollautomatisch - daher kein Stress.

  • kein Chlorgeruch.  Salz erzeugt viel wirksames Chlor, das Chloramine (gebundes Chlor) vernichtet.

  • ist das Wasser salzig? Keine Angst - diesen geringen Salzanteil werden sie nur minimal spüren.

Welche Nachteile könnten sich trotzdem einstellen?

Gibt es Rost bei Metallen?

  • bei  zu hoher Salzkonzentration - meine Erfahrungen zeigen das die Leute manchmal mehr als 40 kg Salz auf 10 000 lt. Wasser auf salzen.

  • keine Kontrolle des Chlorwerts

Meist sind Kunden sehr zufrieden - haben klares Wasser  - aber erzeugen zu viel Chlor (aus Natriumchlorid = Kochsalz). Dieses Chlor ist unstabilisert und kann daher nur bei abgedeckten lichtundurchlässigen Becken geprüft werden. Alternative ist die Beigabe von Chlorstabilisator und Prüfung mit herkömmlichen Chlortestgerät. Durch den hohen Chlorwert kann es zu Korrosion kommen! Dieses Problem kennt man aber auch bei herkömmlichen Chlortabletten. Steigt der Wert über 3,0-4,0 mg freies Chlor - rostet fast jeder Edelstahl! Daher bitte Achtung auf den Chlorwert!


Art. Nr.

Beschreibung

54005240

SALT MANAGER Mini

  • moderne Salzanlage mit 7 Gramm Chlorproduktion pro Stunde!

  • bis 25m3 Poolvolumen!

  • leichte Montage und Handhabung

  • selbstreinigende Zelle

    • 3 Titanplatten - bipolar

    • 50 mm oder 63 mm Anschluss möglich

    • Reduktion auf 50 mm liegt bei

  • einfache Leistungssteuerung  (20 %, 40%, 80% oder 100%)

  • Warnung bei zu viel oder zu wenig Salz

  • Wasserflusskontrolle durch Sensor

  • 40 kg Salz pro 10 m3 empfohlen (Gewerbe- o. Siedesalz)

2 Jahre Garantie auf Zelle und Elektronik

 

 

Schwimmbecken von 20 - 70 m3 Beckenvolumen - Hochwertige Qualität

54005250

 

Salt Manager

Ausgezeichnetes Preis/Leistungsverhältnis, Made in EU

  • moderne Salzanlage mit 21 Gramm Chlorproduktion pro Stunde!

  • bis 80m3 Poolvolumen!

  • leichte Montage und Handhabung

  • selbstreinigende Zelle

    • 7 Titanplatten - bipolar

    • 50 mm oder 63 mm Anschluss möglich

    • Reduktion auf 50 mm liegt bei

  • einfache Leistungssteuerung  (20 %, 40%, 80% oder 100%)

  • Warnung bei zu viel oder zu wenig Salz

  • Wasserflusskontrolle durch Sensor

  • 40 kg Salz pro 10 m3 empfohlen (Gewerbe- o. Siedesalz)

Abmessung Steuergerät:
23 x 37 x 14 cm. (Breite / Höhe / Tiefe)

2 Jahre Garantie auf Zelle und Elektronik

 

Montage u. Bedienungsanleitung Salt Manager

 
54005270

Salt Manager Low Salt

Exklusiv
nur ein geringe Salzkonzentration wird benötigt!

  • moderne Salzanlage mit 24 Gramm Chlorproduktion pro Stunde!

  • bis 80m3 Poolvolumen!

  • leichte Montage und Handhabung

  • selbstreinigende Zelle

    • 9 Titanplatten - bipolar

    • 50 mm oder 63 mm Anschluss möglich

    • Reduktion auf 50 mm liegt bei

  • einfache Leistungssteuerung  (von 10 % bis 100 % in 10 % Schritten)

  • Warnung bei zu viel oder zu wenig Salz

  • Wasserflusskontrolle durch Sensor

  • 15-20 kg Salz pro 10 m3 empfohlen (Gewerbe- o. Siedesalz)

Abmessung Steuergerät:
23 x 37 x 14 cm. (Breite / Höhe / Tiefe)

2 Jahre Garantie auf Zelle und Elektronik

54005260

 

Salt Manager Maxi

  • moderne Salzanlage mit 30 Gramm Chlorproduktion pro Stunde!

  • bis 130m3 Poolvolumen!

  • leichte Montage und Handhabung

  • selbstreinigende Zelle

    • 11 Titanplatten - bipolar

    • 50 mm oder 63 mm Anschluss möglich

    • Reduktion auf 50 mm liegt bei

  • einfache Leistungssteuerung  (20 %, 40%,  60%,  80% oder 100%)

  • Warnung bei zu viel oder zu wenig Salz

  • Wasserflusskontrolle durch Sensor

  • 40 kg Salz pro 10 m3 empfohlen (Gewerbe- o. Siedesalz)

Abmessung Steuergerät:
23 x 37 x 14 cm. (Breite / Höhe / Tiefe)

2 Jahre Garantie auf Zelle und Elektronik

 

Zubehör

54000914

Zinkscheiben   - Opferanode hilft gegen Rost auf Edelstahl.

Die Montage erfolgt an der 1sten Stufe der Edelstahlleiter. Loch für Schraube bohren und beide Hälften zusammenschrauben.

54009090

Salzgranulat im Sack 25 kg - Natriumchlorid

  • bekannt als Gewerbesalz, Siedesalz
  • Ideal für Salzanlagen
  • NUR ABHOLUNG in Linz

Bei Salzanlagen benötigten man 40 kg pro 10m3 Wasser.

54008050

EASY DIP  - Teststreifen "Salz" (Chloride).

20 Kapillar- Teststreifen pro Dose. Je 5 Streifen in Alu geblistert.

24008120

Installations-Paket - 6-Wege Ventil <>Salt Manager - mit Schlauchübergang

1x PVC - Rohr DA50 - per lfm - Abholpreis (2 x 50 cm)
2x PVC - Winkel 90° D50
1x PVC - Muffe D50
1x PVC - Verschraubung D50 / - 1 1/2" AG (Außengewinde)
1x TEFLONBAND - 12 Meter
1x PVC - Kleber, Tube 125g
1x PVC - Schlauchübergang DA50 Klebe - 32/38 mm

 

Preiswerte pH- Steuerungen sorgen für perfekte Wasserqualität

21403988

pHoeniX  - zur pH-Senkung & Hebung, zum Superpreis!

Ergonomisches Design, einfach zu installieren, Einfach zu bedienen

  • Digitales Display zum Einstellen und Anzeigen des pH-Werts & weiterer Parameter

  • maximale tägliche Dosiermenge  als Schutz einstellbar

  • Komplettes Montagekit zur Installation auf 50er Rohr im Lieferumfang

  • proportionale Dosierung

  • Integrierte peristaltischen Dosierpumpe

  • Gewicht: 1,1 kg

  • Stromversorgung: 230 V / 50 Hz Mono

  • Wasserdichtes Gehäuse: IP-54

Lieferumfang:

  • 1 x pHoenix Steuergerät

  • 4 m Ansaug-Rohrleitung

  • 2 x Anbohrschelle 50 mm

  • 1  x Membrane und Saugfilter für den Dosierbehälter

  • 1 x Pufferlösung pH 7 & pH 9

  • 1 x pH-Sonde

  • 1  x Sondenhalterung & Injektor

Abmessungen: 300 x 150 x 100 mm

Die nachträgliche Installation ist genauso wie die Erstinstallation sehr einfach. In die 50er Rohrleitungen werden 2 Löcher gebohrt und darüber die zum Lieferumfang gehörenden Anborschellen angebracht.

Zur Dosierung wird flüssiger pH - Senker / Heber verwendet!

pHoenix- Handbuch

Einbauhinweise zur Sondenmontage

 

 

schema_salzanlage_schlauchmontage.jpg

Montage bei Stahlwandbecken  - einfache Schlauchmontage bei Überflurbecken

Wie funktioniert die Salzanlage?

Die Salzanlage (Zelle) ist für ein bestimmtes Wasservolumen produziert. Sehr beliebt sind die Geräte bis 80m3 Wasservolumen. Eine Filteranlage soll die Wassermenge 2 x pro Tag umwälzen. Bei 45 m3 Wasser wären das 90 m3 - geteilt durch ihre Filterleistung z.B. 15 m3/h sind das 6 Stunden Filterlaufzeit pro Tag.

Bei 6 Stunden reichen 40-60% der Leistung der Salzanlage. Sie können das prüfen mit einen Chlor Messgerät (Pooltester). Der Wert sollte bei 0,5-1,0 mg anzeigen. Gegebenfalls müssen sie die Intensität der Anlage vermindern oder erhöhen.

Kann man die Salzanlage automatisieren? Wir haben ein Gerät - SOLEOX - das die Salzanlage durch Messung des Chlors (Redoxpotential) auch automatisieren kann. Ich betone kann! Jedes Wasser ist anders in der Zusammensetzung und bei 50% der Kunden funktioniert das nicht zuverlässig. Warum? Salz verändert bei bestimmtem Füllwasser den Leitwert und daher ist das nicht zuverlässig.

Daher genügt es durch Beigabe von Chlorstabilisator und der DPD 1 Messmethode (Pooltester) das zuverlässig messen.

Es gibt aber auch einfache Unterstützung durch optische Kontrolle - Wasser ist nicht brillant oder die Folienoberfläche ist rutschiger als normal - das sind Merkmale die jeder Poolbesitzer mit Chlor Tabletten schon zu werten weiß. Die Salzanlage nur 1 Tagen (6 Stunden) auf 100% stellen und das brillante Wasser ist wiederhergestellt!

Kunden fragen:

Darf ich bei Stahlmantelbecken die Salzanlage verwenden?

Auch bei Stahlmantelbecken ist die Verwendung möglich. Die Schnittkante bei den Einbauteilen müssen jedoch mit Kaltzink (Zinkspray) behandelt werden. Nach Einbau der Kunststoffeinbauteile kann man zusätzlich zwischen den Dichtungen auf der Stahlwand eine Versiegelung mit qualitativen Silikon ausführen.

Edelstahlleitern zusätzlich mit Zinkplatte art. Nr. 54000914 (Opferanode) ausstatten.
Erfahrungsgemäß ist nicht der Salzanteil das Problem - häufig produzieren die Leute zuviel Chlor damit.


Alternative Einbautechnik bei Stahlmantelbecken - nur bei versenkten Becken.

Die Öffnungen für die Einbauteile werden vor dem Einhängen der Folie um 1 cm größer als der Flansch mit der Stichsäge ausgeschnitten. Beim Bau der Stützwand von Ovalbecken oder bei der Magerbetonhinterfüllung von Rund- und Achtformbecken werden bei den geplanten Einbauteilen bereits Öffnungen vorbereitet. Für die Düsen mit 100 mm Leerrohr - beim Scheinwerfer und Skimmer Styropor oder Holzschalung die Öffnungen in der Mauer vorbereiten). Bei der Magerbeton Hinterfüllung nun den Einbauteil fachgerecht bündig mit dem Stahlmantel einsetzen oder mit PU-Schaum endgültig fixieren.

Was bezweckt man damit?
Das Wasser bekommt nun keinen Kontakt zu den Schnittflächen - daher ist eine Rostbildung ausgeschlossen. Speziell bei Einsatz von höher dosierten Salzmengen ist dies ein Vorteil. 


Meine Zelle ist undicht bei der Verklebung.

Manche Kunden verkleben mit zu geringen Kleberauftrag - daher Pinsel nehmen und satt Kleber auftragen. Dann ist es 100% dicht.

Zuerst die Reduktion auf das Rohr kleben und anschließend das Rohr mit Reduktion in die Muffe der Zelle verkleben.

Alternative ist mehrmals die undichte Stelle mit PVC-Kleber zu bestreichen. Jeweils zuwarten bis der Kleber trocknet. Dabei muss die Zelle unbedingt ohne Wasser sein!

 


Werden sie EU-Patriot?

Wir leben in der EU und unsere Geräte werden hier erzeugt. Es kommt mittlerweile vieles aus Übersee, Fernost und Australien. Diese Geräte sind nicht besser oder günstiger. Wir sollten allmählich nachdenken und die Wertschöpfung in Europa unterstützen. Viele denken kurzsichtig - aber wer gibt ihnen Arbeit wenn der Asiat den Markt wegen der Niedriglöhne kaputt macht.

Ich kenne einen Versicherungsfall - der Asiat verkauft nach Europa - der Händler in der EU haftet automatisch bei Problemen - das ist Konsumentenrecht. Der Händler ist Pleite - die Versicherung lehnt die Forderung wegen eines Mangels ab!  Der Kunde hat ein Problem - er bleibt sitzen auf den Kosten sitzen weil den Asiaten kümmert das gar nichts - ihr Händler ist pleite.

Bei europäischen Produkten haftet der Hersteller in der EU durch seine Versicherung. Selbst bei Bankrott ihres Händlers haben sie Ansprüche.