Zum Inhalt springen

                                       


Solarmatte - Luftpolsterfolie:

1. Die Standard Solarmatte hält durchschnittliche 3 -5 Jahre. Die Noppen lösen sich dann allmählich von der Trägerschicht.

Problem: Meine Solarmatte ist binnen 2 Jahren defekt.

- die Lebensdauer wird verkürzt durch Überdosierung mit Chlor. Dies führt zur Zersplitterung der Noppen durch zu schnelle Aushärtung des Materials.

- die Solarmatte sollte im aufgerollten Zustand der Aufrollstange mit einer weißen Plane vor der prallen Sonne geschützt sein. Das Material ermüdet rascher durch übermäßige Hitze im Ballen. Alternative ist den Ballen  in den Schatten stellen.

- die einzelnen Bahnen sind verschweißt. Sollte sich bei einzelnen Bahnen die Verschweißung lösen, so muss diese zur Reparatur ins Werk. Risse können durch Nähen mit Zwirn wieder provisorisch genäht werden. Oberflächliche Risse können auch mit blauen Kraftband von (Tesa) verklebt werden. Im Baumarkt erhältlich.

 

2. Solarmatte Noppen sind eingefallen - weshalb?

Die Folien Noppen sind mit Luft befüllt.

Die Noppen die im Wasser sind durch die Kühle des Wassers "eingefallen" und andere im Bereich der wärmeren Luft sind stärker befüllt. Die Luft dehnt sich stärker  aus.  Im Sommer sind diese das prall gefüllt. Wäre das nicht so würde die Noppe sonst Schaden nehmen.

Rollabdeckung - Rollladen:

Verkalkung der Lamellen

Frage:

Ich besitze eine Rollabdeckung, bin eigentlich sehr zufrieden, mit einer Ausnahme: starke Verkalkung der Lamellen. Die Verkalkung ist sicher pro Jahr 1-2mm. Ich habe es zunächst mit verschiedenen Mitteln versucht, dann mit Essigsäure. Das löst die Verkalkung schon einigermaßen, aber trotzdem ist es noch eine Hundearbeit, den Kalk wieder herunterzubringen, und eigentlich ist es nie 100%ig gelungen, auch mit Einsatz von Kärcher nicht. Der pHWert ist immer zwischen 7 und 7,6  kontrolliere ich laufend.
Haben Sie einen Rat? Gibt es vielleicht ein Mittel, mit dem man die Lamellen einlassen könnte, damit der Kalk nicht so gut haften bleibt?

Antwort von Hersteller

Sie haben uns angefragt, welches Reinigungsmittel wir für die Lamellen gegen Kalk empfehlen. Die Veränderung des pH-Wertes hat keinen Einfluss auf die Kalkablagerung, dafür ist einzig die Wasserqualität verantwortlich. Sie haben uns mitgeteilt, dass Sie die Lamellen jeweils mit Essigsäure behandeln (resp. Einwirken lassen). Wir bestätigen, dass dies die wirkungsvollste Variante ist. Auch bei häufigerem Bespritzen der Lamellen mit Essigsäure sollte die Farbqualität, nach unserem heutigen Wissensstand, nicht beeinträchtigt werden. Es tut uns leid, Ihnen keinen besseren Bericht geben zu können, aber zurzeit ist kein effektiveres Reinigungsmittel auf dem Markt.

Decalcit Super hilft in der Regel sehr gut bei Kalk!

CABRIODACH:

Frau Marlis K.   ...... anbei sende ich Ihnen Bilder von dem Cabrio-Dach.

Zu Ihrer Kenntnisnahme:

1. Die Überdachung wurde regelmäßig kontrolliert (da wir ja Neulinge sind, waren wir besonders gewissenhaft) und wurde vom Schnee befreit. Der Einsturz erfolgte in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag und nachts schlafen wir für gewöhnlich.

2. Ich glaube nicht, dass uns Einzelteile helfen werden. Das sehen Sie auch an den Bildern. Außerdem liegt die Überdachung jetzt im Pool und es ist im Augenblick nicht ersehbar, inwieweit der Pool beschädigt ist.

Meine Meinung:

Egal welches Dach kann auch bei erhöhter Schneelast zu Bruch führen. 100%ige Sicherheit gibt es leider nicht. Selbst stabile Hausdächer sind schon eingestürzt.

FOLIE hat Falten - Hitzeschaden oder Überchlorung

Kunde:

Meine Innenhülle ist 2 Jahre alt und hat Falten. Was ist das Problem?

Verarbeiter der Folie:

hier handelt es sich definitiv um einen Hitzeschaden oder Überchlorung. Zu erkennen an der Faltenbildung und ebenfalls an den kleinen Buckeln. Wenn der Endkunde die Temperatur nicht dauerhaft senkt, werden sich die Falten bald zusammenziehen und aushärten.

Info: Folien sind bis maximal 30°C beständig. Höhere Temperaturen führen zu diesen Erscheinungen.

Fazit - daher die Temperatur nicht dauerhaft erhöhen!

Hitzeschäden:
Hitzeschäden können eindeutig identifiziert werden und kommen zunehmend bei Becken mit Schiebehallen oder anderen Abdeckungen im Freien vor oder bei beheizten Becken, wo die zulässige Wassertemperatur von 30 Grad über mindestens zwei Wochen überschritten wurde. Hitzeschäden prägen sich flächig aus, nicht in Form von einer oder mehreren Parallelfalten.

Bei Schwimmbecken, die mit Schiebehallen oder anderen transparenten Abdeckungen ausgerüstet sind empfehlen wir bereits seit 20 Jahren unsere hitzebeständigen Folien bis 38 Grad.

Zitat Hersteller der Folie aus Deutschland:

Dieses Fehlerbild resultiert aus einer zu hohen Chlorkonzentration im Becken.

Auch bei Anwendung der Salzelektrolyse wird immer wieder der Fehler gemacht, dass der Kunde nur die Produktion von Chlor überwacht, was ja nicht gleichzeitig die Konzentration an freiem Chlor im Becken bedeutet. Diese Kontrolle muss regelmäßig mit dem Testgerät erfolgen.

Die Faltenbildung am Beckenrand deutet zusätzlich noch auf hohe Temperaturen hin.
 

> Hersteller Information

> Wichtig bei Verwendung von Salzelektrolyse


> Reklamationsformular ausfüllen

Wahrscheinliche Fehler:

Falten in einem möglicherweise darunter verlegten Vlies, die sich nach dem Ablassen des Wasserspiegels im Winter gebildet haben oder Eisdruck, wenn die Falten an allen Wänden in gleicher Höhe (Wasserspiegel im Winter) vorhanden wären.

 

Das ist eine Extrembeispiel:

Die Folie hält nicht in der Ecke?

Kunde:

Meine Folie löst sich aus der Ecke?

Hinweis:

Bei Innenhüllen gibt es in den Ecken maximale Spannung. Es ist daher wichtig auf die Temperatur von mind. 20°C bzw. auf die gleichmäßigen Abstände der Folie von den Rändern am Boden zu achten.

Wichtig ist die Keilbiese in der Länge von der Mitte des Becken in beide Richtungen zur Ecken bei der Folienmontage zu dehnen (ziehen) - damit diese auch locker in der Ecke fixiert!

Bei ungleichmäßigen Abständen entsteht an den Ecken erhöhte Spannung und kann die Folie aus den Ecken (Rundung) ziehen! Das Problem kann durch Einschieben eines 4-5 mm flachen Plättchen in den Spalt zwischen der Folie (Keilbiese) und Einhängeprofil dauerhaft fixiert werden. Die Keilbiese kann nicht mehr entriegeln. Nach dem Befüllen mit Wasser ist die Folie ausgedehnt und die Fixierung kann nach 1 Woche entfernt werden!

Achten sie jedoch das nach dem Winter bei kühleren Wetter die Folie etwas schrumpft und sich in der Ecke wieder lösen kann. Daher sofort im Frühjahr reinigen und wieder befüllen bzw. beobachten!

Es ist geschehen ?
Wenn das Wasser bereits im Becken ist kann man nur mit einer 2ten Person versuchen die Folie hochheben - und mit Schraubzwinge diese fixieren. Spalt siehe oben mit Plättchen ausfüllen!

NEU seit JULI 2014


KLEMMPROFIL     -  
fixiert die Keilbiese zusätzlich und verhindert Schmutzbildung im Folienprofil!

Klemmprofil (Gummi) weiß per lfm.     Art. Nr.25002182        per lfm            

Klemmprofil Infos
 

Wie montiere ich eine Folie richtig?

1. Ca. 20°Celsius Temperatur erleichtert die Montage - die PVC-Folie ist geschmeidig und Legefalten im Karton werden am Boden vermieden. Bei kühleren Wetterbedingungen kann 50-60° C zugeführtes  Wasser die Legefalten am Boden glätten.

2. Die neuer Folie im Becken ausrollen und den Boden zum Rand ausbreiten. Abstände zum Rand müssen überall gleich sein!

Nun fangen sie an von der Mitte der Längseite (messen) in jede Richtung die  Folie aufzustecken. Die Biese (Einhängefolie oder Keilbiese) immer in der jeweiligen Richtung kräftige ziehen/dehnen. Sonst passiert es das z.B. in Ecken ein erhöhte Spannung auftritt und reklamiert wird - die Folie ist zu klein ! Das wird nie sein - Folien sind Serienfertigung und können daher nicht abweichen!

Das sind Aufbaumängel  ....

Folie ist stark verfärbt?

1. Meine Folie ist nach 2 Jahren weiß bei den Einlaufdüsen und am Boden verfärbt!


Verarbeiter der Folie - ihr Kunde hat 2 Probleme:

A. Zum einen sollte er die Rohre nach abschalten der Pumpe sperren, da sonst aus dem Dosierbehälter (falls er so einen hat) Chlor nachsackt und dann an den Düsen nach unten sackt und sich sammelt. Oder er muß die Pumpenlaufzeit nach dem Chloren erhöhen.

B. Das Zweite sind Mikroorganismen aus dem Untergrund. Genau an den Stellen, wo das Chlor sich sammelt ist davon wenig zu sehen, weil die Folie einen "Dauerchlorstoß" hat. Der rest ist im Prinzip eh schon befallen. Mikroorganismen sind ein reiner Glücksfall (oder vielmehr Pech), die einzige wirkliche Maßnahme sind PE-Dampfsperrbahnen in Verbindung mit einer ordentlichen Desinfektion des Betonbodens. Unsere Folie ist zwar biozid und fungizid behandelt, jedoch ist das auch kein Lebensdauerschutz - die Behandlung verbraucht auf Dauer. Und je nach Belastung kann das innerhalb eines halben Jahres auch passieren.

Gegen die Mikroorganismen kann man einen gezielten Chlorstoß (10 mg/L) machen. Allerdings können die Flecken wiederkommen. Gegen den Chlorschaden hilft sowieso nur der Austausch und Änderung der Beckenpflegegewohnheiten.

Ich persönlich würde die Auskleidung erneuern, und vorher unbedingt den Boden und die Wände desinfizieren. Eine PE-Trennlage zu verbauen wäre auch ratsam, da das Becken ja vorbelastet ist.


2. Weiße Folie hat gelben Rand? Die Sonnencreme verursacht Schaden?


Ein Kunde Herr Helmut Braun schildert per Email:

Ich möchte Ihnen eine Sache erzählen  - denn ihre Homepage ist kompetent und es gibt viele Informationen. Ich habe eine Weiße Folie und nach 2 Monaten im Betrieb hatte ich einen gelben Rand. Wie schon gesagt mein Nachbar ist Kunststoffsachverständiger (zufällig zu mein Glück). Der hat festgestellt das UV Filter in der Sonnencreme (ab Schutzfaktor 10) der größte Feind ist! Der schwimmt auf der Wasseroberfläche u schwabt auf den Rand. Die Sonne brennt das regelrecht in die Folie u geht nie wieder weg. Ich habe die Erzeugerfirma Omb... darauf geklagt da es nicht auf der Sonnencreme Beschreibung steht das es für Pool nicht geeignet ist. Ich habe die Folie "Ersetzt" bekommen von der Firma Om....

Vielleicht würden Sie das in Ihre Homepage aufnehmen u die Kunden warnen. Ich habe sehr viele Beschwerden darüber bei Freunden gehört aber die meisten trauen sich nicht das weiter zu verfolgen!

Fazit: Vor dem Baden unbedingt abduschen!

3. Flecken in der Folie durch Kupfer- u. Ammoniumsulfat

Kupfersulfat und Kupfervitriol das  in Apotheken als Wundermittel gegen Algen verkauft wird kann zu braunen (Kupfer) Ablagerungen auf der Folie führen. Diese Flecken könne sie nicht mehr lösen. Die Folie austauschen ist daher die einzige Lösung!

> Infos zu Kupfersulfat

 

Art. Nr. 57003487

Alkorplus Metallionenbinder 1l - ANTI STAIN 81059

  • Gelbe Flecken am Poolrand? Diese gehen nicht weg? Sie haben vermutlich ein Problem mit Metallionen/Kupfer
  • Alkorplus ANTI STAIN wird verwendet zur Neutralisation von Kupfer bzw. Metallionen im Poolwasser
  • Bei BRUNNENWASSER und der Verwendung von Kupferhaltigem Chlor unbedingt verwenden
  • Anwendung: Bei Inbetriebnahme 80 ml pro 50m3 Wasser, 40 ml pr 50m3 Wasser PRO Woche im laufenden Betrieb

Einsatzgebiet:
Das Vorhandensein von Metallionen im Badewasser ist eine der wichtigsten Ursachen für Verschmutzungen (Flecken, braun-graue Verfärbungen) auf den Schwimmbadbahnen. Diese Verschmutzungen sind oft sehr schwierig oder gar nicht zu entfernen. Es kommt also darauf an, das Risiko des Auftretens dieser Flecken zu reduzieren und eine große Zahl von Ionen auszuschalten. Die Wasserbehandlung unter Zuhilfenahme von RENOLIT ALKORPLUS Metallionenbinder 81059 (europäisches Patent) ist die einfachste und sicherste Methode zur Reduzierung von Metallionen im Badewasser.



Kunde Herr GOMBOC berichtet:

Früher hatte ich einen hartnäckigen schmutzigen Rand am Übergang zum Wasserspiegel. Durch eine Empfehlung wurde ich auf Anti Stain aufmerksam und habe die Wirksamkeit geprüft.
Idealerweise gibt man nach dem Rückspülen die empfohlene Menge bei. Es war erfolgreich - der Rand ist wieder sauber und ich kann das jeden empfehlen der auf gute Optik und Hygiene Wert legt. Ich habe glasklares Wasser und bin sehr zufrieden!
 

Bitte beachten sie die nachfolgenden Hinweise:
 

Downloads:

Flecken in der Folie?
 

Problem: Wenn an der Folie Flecken auftreten ist häufig Schimmel (Stockflecken) innerhalb der Folie das Problem. Bei Flecken an den Wänden oder Rand muss man das Wasser massiv chloren um den Schimmel innerhalb der Folie zu eliminieren.


Boden Abhilfe:
10 cm Wasser einlassen und 50 Gramm pro m3 Wasser auflösen / oder Chlorlauge zugeben. Nach 1-2 Tagen sind die Flecken dauerhaft wieder verschwunden.


Wände Abhilfe: 
Bei Flecken am oberen Rand befüllen sie das Becken komplett bis unter dem Rand. Pro m3 Wasser 50 Gramm Chlorgranulat auflösen und zugeben.


Ein lichtundurchlässige Folie (z.B. Winterplane oder Siloplane) auflegen - vermindert den raschen Abbau von Chlor. Durch den Überanteil von Chlor wird der Schimmel in der Folie komplett vernichtet. Ein Folie nimmt durch Diffusion auch Feuchte auf und es kann daher zu dieser Erscheinung kommen.


Schmutzradierer helfen da zusätzlich oberflächlich.

Folie verändert ihre Farbe! - Billig ist dann teuer!  

Problem:  Der Kunde kaufte eine "SAND" Folie. Nach 2 Monaten mutierte diese in ein "schweinchenrosa" !

Der Hersteller ein bedeutendes achunternehmen das aus Österreich kauft das Rohmaterial der Folie in China und war konkurrenzlos günstig. Das Fachwissen ist vorhanden - schließlich fertigt man LKW- Planen und ist im Ski Weltcup Ausrüster!


Man sollte meinen der Hersteller wäre gleich bemüht das Problem zu lösen  - aber das war nicht so!

Der Geschäftsführer Herr Magister R .....  schreibt zu Pool-Inlett SAND:

Das mir übermittelte Foto zeigt ein Aufstellbecken mit unserer im JUNI 2015 an Sie gelieferten Innenhülle SAND. Es ist ersichtlich, daß das Becken eine ganze Saison, befüllt im gebrauch war.  Gebrauchsspuren lt. Ihrem beigefügtem Foto: ersichtliche Schwarzalgen. Diese erfolgen wegen unzureichender chem. Wartung (falsche Chlorierung , sowie falscher PH-Wert  des Wassers.) Wir nehmen daher eher an, daß der Kunde wegen der Verfärbungen des Algenbefalls die Folie reklamiert und einen Austausch wünscht !!  Ihr Reklamation von der Farbe Sand  welche anscheinend ins Rosa geht:  Dies ist nicht als Reklamation anzuerkennen, da die Farbe immer gleichbleibend ist und sich im freien NICHT verfärbt.

Nach unseren durchgeführten Tests lässt sich klar feststellen, daß die Folie im gefüllten Zustand weiß erscheint und lediglich der Rand, welche sich nicht im Wasser befindet einen leichten rosa Schimmer aufweist, der sich auf Dauer gesehen jedoch vorteilhaft gegen Umwelteinflüsse wie sauren Regen, dunkle Verfärbungen der Folie etc. auswirkt. Wie unser CEO Hr. Kommerzeilrat  Art... Bel...  Ihnen bereits mitgeteilt hat, berechtigt die Folie SAND  Wie oben beschrieben, nicht zu einer Reklamation.

Zitat M. Wunder: Billigqualität ist auch Billig. Fragen sie daher beim Kauf nach einem Zertifikat des Herstellers.

Gewebe Mosaikfolie verliert ihre Farbe?

Problem: Der Kunde reklamiert den Verlust der Farbe auf der Mosaikfolie.

Grund:

Bei der Bodenfolie handelt es sich um eine Alkor Super 2000 - 35217. Dieser Typ Folie wird bedruckt und ist nicht durchgefärbt. Bei höheren Chlorkonzentrationen verliert die Folie die Farbe und das Ursprungsmaterial wird sichtbar. Technisch ist die Folie okay.

Die beigefügten Fotos zeigen auch an der Wand erste Ausbleichungen. Es sind zwei Abstufungen erkennbar. Die Erste auf Höhe Skimmer die Zeitweite im oberen Drittel. Die Stufenkanten sind heller.

Der Kunde sollte die Chlorwerte des Öfteren prüfen und speziell zur Einwinterung.

 Bei Verwendung von Salzelektrolyse sollte ebenfalls wöchentlich eine Messung durchgeführt werden und dann die Chlor-Produktion dementsprechend justiert werden. Zu Saisonende sorgfältiger kontrollieren, da weniger Badebetrieb und auch die Temperaturen sinken. Somit sinkt auch der Chlorverbrauch. Es kommt bei gleichbleibenden Saisoneinstellungen zu massiven Überchlorierungen und dementsprechenden Ausbleichungen.

Edelstahl - Leiter rostet!

Problem: Meine Leiter rostet? 

Erklärungen:

- bei der Montage wird die Passivschicht mit dem Schraubschlüssel verletzt. Es reicht die Edelstahlschraube mit einen Hammer einzuschlagen.

- auch bei zu hohen Chlordosierungen> 4,0 mg Chlor rostet Edelstahl. Daher ist auch der verwendete Begriff "Nirosta" für viele unverständlich.

- Edelstahl braucht regelmäßige Pflege! Grundreinigung mit Decalcit Super - dann passt alles wieder in der Regel

- Chloridgehalt zu hoch

  INFOS von Hersteller

Warum Edelstahlwerkzeug?

Edelstahl ist korrosionsbeständig. Wird jedoch bei der Verarbeitung Werkzeug aus herkömmlichen Stahl verwendet kann ein feiner Abrieb entstehen, der festhaltende Stahlpartikel auf dem Edelstahl hinterlässt. Diese Partikel werden unter Einwirkung von Sauerstoff in Luft, Wasser und anderen Medien zu so genanntem Fremdrost. Im schlimmsten Fall drohen Sicherheitsmängel und zusätzliche Kosten.

Wie kann Fremdrost verhindert werden? Verarbeiten Sie Edelstahlprodukte möglichst immer mit Werkzeug aus Edelstahl. Wichtig: Lagern Sie ihr Edelstahlwerkzeug getrennt von ihren Stahlprodukten.

Sind Edelstahl-Werkzeuge Werkstatttauglich?  Damit Edelstahl-Werkzeuge mindestens die gleichen Härteanforderungen erfüllen wie herkömmliche Werkzeuge, wurde ein spezielles Verfahren entwickelt: Das "Vakuum-Eishärten" verleiht dem Werkzeug die für den industriellen Einsatz notwendige Härte und sorgt für optimale Arbeitsergebnisse.

Polyester zeigt Bläschen

Problem:

Hilfe!  Meine Polyesterbecken oder Treppe zeigt viele Bläschen auf der Oberfläche! Das Becken ist ja erst einige Jahre alt!

Meist sind diese Gründe verantwortlich:

Zu warmes Wasser: Harze des Polyesters sind in der 'Regel bis 30° C beständig.

Intensive Reinigung: Bei Verwendung von Druckstrahler kann die Schicht schaden nehmen. Bürste reicht für die Entfernung von Schmutzablagerungen.

Einbau: Von der Rückseite gibt es Druck auf die Wanne (spitzer Stein)

Bei falscher Verwendung kann Polyester bereits nach 1 Jahr Probleme schaffen.


Lösung: Die Sanierung erfolgt durch abschleifen und ausbessern mit Polyesterharz.

Infos zu Osmose


Überdachung - Doppelstegplatten hat Moos in der Platte

Hilfe - es wächst Moos  in meinen Doppelstegplatten!

Die Stegplatte steckt im Profil und darunter sind feine Löcher damit das Kondenswasser innerhalb der Platte in die Laufschiene entwässern kann. Einige Kunden reinigen mit dem Kärcher bei geschlossener Überdachung die Laufschiene. Der Schmutz verstopft die Entwässerungslöcher. Dias Wasser staut in der Platte.

Achten sie daher das bei der Reinigung der Laufschiene die Überdachung aufgeschoben wird - sonst kommt es zu diesen Problem!

Man kann jetzt nur Modul herausnehmen und von unten schauen ob Löcher frei sind. Natürlich kann man auch das Laufprofil von unten abschrauben und die Platten sauber spülen – das bedeutet aber einige Stunden Arbeit. Seit 2013 gibt es bei uns neue Profile wo dieses Ablaufen des Wassers durch einen zusätzliche Kammer speziell geschützt wird.

Es gibt aber auch schon Lieferanten von Bildern in Deutschland  die darüber ein Dekorstreifen kleben.

Frage: Kann man die Überdachung auch umbauen auf Klarglas?

Könnte man - aber der Aufwand für den Transport in das Werk und einbringen der 4 mm Klarglasplatten kostet per m2 ca. 80,00 Euro + anfällige Transportkosten.

Warum brechen die Fixierungen der Überdachung?


Manche Kunden beschweren sich über raschen Verschleiß des Fixierstift (Bruch) der Überdachung.

 

Es gibt dafür einen einfachen Grund. Der Kunde fährt (ev. Kinder) die Überdachung mit Schwung auf die Arretierung bis der kleine Bolzen das abrupt abbremst - dieser bricht!
Der Hersteller lehnt die Garantie verständlicherweise ab bei fehlerhafter Anwendung. Die Teile sind geprüft.

Sie benötigen daher - Art. Nr. 31002553  Fixierstift  - per Stück  inkl. MwSt.

TIPP: Langsames Auffahren garantiert den sicheren Halt und keinen Verschleiß! Das Werk gibt 3 Jahre Garantie aber nicht auf Fehlverhalten durch falsche Bedienung.


Verschleiß haben die Kunden auch durch Auffahren auf den Endabschluss.  Warum ?


Der Grund ist der Gleiche wir vorhin. Durch das Aufschieben bricht irgendwann das Plastikteil. Bei richtiger Verwendung würde die Arretierung des Fixierstift dies ohnedies vermeiden.

PS: Meine eigene Überdachung hat nach 12 Jahren keinen einzigen Defekt - daher bitte die individuelle Betätigung prüfen!

Plexiglas - Platten der Überdachung hat Kratzer ?

PLEXIGLAS ® und Polycarbonat von Hand polieren

Durch Polieren werden einerseits kleinste Unebenheiten durch Schleifmittelbestandteile beseitigt, andererseits wird die Oberfläche durch beschichtende Bestandteile versiegelt. Poliert werden darf nur nach gründlicher Reinigung und Trocknung der Oberfläche. Poliertücher müssen immer hermetisch verschlossen aufbewahrt werden, da Staub immer Sandpartikel enthält, die aufgrund ihrer Härte PLEXIGLAS ® zerkratzen.

Auf keinen Fall dürfen Putzlappen, Toilettenpapier oder Küchenrollen verwendet werden. Am besten sind deshalb spezielle Einweg-Poliertücher aus Zellstoff geeignet.

Folgende Fehler werden beim Polieren häufig gemacht:

  • Benutzung von zu viel Poliermittel
  • Benutzung von verunreinigten Tüchern
  • Benutzung von ungeeigneten Poliermitteln (Zahnpaste, Stahlfix usw.)
  • Zu kurze Polierdauer.
  • Zu geringer Druck beim Polieren

Infos: Polycarbonat schleifen?


Der Spezialist hat noch mehr Tipps

Vaakuum Solardusche

Kunde:

Das kalte Wasser fließt, aber sobald ich auf Warm umschalte, fließt kein warmes Wasser, aber auch kein kaltes mehr. Im Vorjahr war bei Wiederinbetriebnahme noch alles in Ordnung. Die Brause war den Winter über frostsicher im Keller deponiert.

Hersteller:

Die Armatur demontieren - das Sieb reinigen  - diese sind verschmutzt!

Sand wird aus dem Filter in das Becken gespült?

1.  Falsche Sandkörnung. Spezial-Quarzsand Körnung 0,4 - 0,8 mm oder 0,6 - 1,2 mm erforderlich
2.  Filterkreuz im Filterbehälter beschädigt. Sand aus den Filter geben und auf Beschädigung prüfen!
3.  Entlüfter Röhrchen (ca. 6 mm) steckt nicht im Filterkreuz  bzw. geknickt.
4.  Niemals während des Betrieb der Pumpe am 6-Wegeventil umstellen - Motor dazu immer abstellen.
5.  Sterndichtung im 6-Wegeventil ist möglicherweise beschädigt.
6. Häufiger Fehler: Zuviel Sand im Filterkessel. Am Behälter ist die Füllmenge angegeben. Häufig werden alle Säcke in den Kessel befüllt - bitte auch die Aufschrift studieren!

7. Die Kugelhähne aller Einlaufdüsenleitungen komplett öffnen !!! Düsenöffnungen z.B. 18 mm  lassen max. 3,5 m3/h Wasser durch. Bei höheren Leistungen der Filteranlage die Düsenöffnungen vergrößern damit kein Druckanstieg möglich ist.

Kundenrückmeldung:

 

Probleme mit LED - Lampen  - Undichtheiten,

Die Kunststoff Lampen unterliegen größeren Temperaturschwankungen - im Winter sehr kühlen Temperaturen und im Sommer angenehmeren Temperaturen. Diese Spannungen werden ausgeglichen durch die Verklebung der beiden Hälften  - vordere Linse und die Grundschale der Lampe.

Durch übermäßiges festziehen der Schrauben beim Einbau der Lampe kommt es zur Pressung. Damit ist es nur eine Frage der Zeit bis diese Undicht wird.

Tipp: Handfestes - gleichmäßiges anziehen der Schrauben beim Grundkörper beim Einbau der LED-lampe genügt!
Es sollte auch unbedingt vermieden werden von der Beckenseite mit dem Fuß gegen die Lampe (Kinder) zu drücken - das führt zu Eindringen des Wassers in den Bereich der Klemmung und zerstört die Lampe.

Leuchtmittel sind Verschleiß - der Hersteller gibt nur 6 Monate Garantie! 

 Probleme mit LED - Lampen


Hersteller SEAMAID gibt 2 Jahre bei bestimmungsgemäßer Nutzung!


Andere Ursachen:

- Nur bestimmte Farben sind mehr zu sehen
. Feuchtigkeit in der Lampe ist meist der Grund - Platine korrodiert. Pressung - gibt Feuchtigkeit. Das nächste ist der Wassereintritt.
- Kurzschluss auf der Platine. Falsche Spannung.

LED sind Dioden  - eine lange Lebensdauer ist garantiert bei  richtiger Montage!

Rippenrohr fehlerhaft bei Solarheizung?

 

Kunde:

Ich musste feststellen das die Rohre nicht mehr vertrauenerweckend aussehen ( weiße Stellen die aussehen als wenn sie jeden Moment undicht werden, unterschiedliche Dicke der Rohre). Das sieht für mich schon ziemlich schlimm aus ,da die Anlage noch keine 2 Jahre alt ist. Es ist für mich nicht nachvollziehbar wie die Schäden entstanden sind. Ich betreibe die Anlage nur mit geöffnetem Druckventil, und sie funktioniert sehr gut.

Hersteller:


Bei einer z.B. 10 Meter Rohrlänge kann das weiße Schadensbild an x-beliebiger Stelle im Rohr auftreten.

Achten sie daher auf eine gründliche Entleerung des Schlauch!

Rippenrohr Kollektor ist undicht?


Kunde schreibt:
 


 

Die Anlage leckt an einer Stelle, vor allen Dingen dort, wo die Röhren an den Hauptverteiler angesteckt sind.
Wie ist dies am besten zu fixen? Abziehen, ggf. die Lippendichtungen erneuern und neu drauf stecken oder darf man auch mit Kleber arbeiten? 


Die Solarrohr 7Nippel werden mit großen Druck auf dem Gummiring in der Produktion bereits fixiert. Das ist sicher dicht!

Bei der Montage muss man die mitgelieferte Seifenlösung verwenden und das Rippenrohr (Schlauch) mit der eingesetzten Lippendichtung auf den Sammler durch Schieben (leichtes Hin- u. Herdrehen) fixieren.

Grund: 


Bei Temperaturen unter 15°C wird das zum Kraftakt. Achten sie daher auf Temperaturen um die 20°C oder verwenden zusätzliches warmes Wasser damit die Lippendichtung  geschmeidig wird. Bei der Montage wird der Solarrohr /Nippel zu stark horizontal gekippt - dadurch kann es zu Undichtheiten kommen.

 

Abhilfe:

Solarrohr/Schlauch wieder abziehen - den Solarrohr /Nippel mit einen Gummihammer und 2 festen Schlägen wieder aufschlagen. Solarrohr/Schlauch wieder fixieren. Dann ist es wieder dicht.

Warum ist meine Sonde (pH oder Redox) Steuerung defekt?

Sonden sind empfindliche Messgeräte und bedürfen der Pflege.

Bei der Einwinterung kommt die Sonde aus der Sondenhalterung und wird mit der gelieferten Schutzkappe ständig feucht gehalten. Ohne Pflege wird die Sonde zu 100% defekt  - kann die Werte nicht mehr messen!

Dazu liefern wir eine spezielle

Aufbewahrungslösung - Schutz vor Austrocknung  und   Reinigungslösung -  Reinigung von Schmutz auf Sonde

   Hinweise zu Elektroden (Sonden)  - Probleme verstehen

Sonden sind Verschleiß ausgesetzt und der Hersteller gibt 6 Monate Garantie.

Bei einer Reklamation bitte die Sonde kostenfrei einzusenden - sonst erfolgt ausnahmslos die Berechnung! Der Hersteller prüft diese auf  Verschmutzung bzw. Austrocknungsmerkmale.
Ich ersuche daher die Kunden viel verantwortungsvoller aus eigenen Interesse mit Sonden umzugehen.


21402022


Reinigungslösung f. Elektrode

 

21402025


Aufbewahrungslösung pH & Redox Sonde KCl 3mol/l


pH-Regelung Phoenix saugt den Behälter leer?  

 


Kunde schreibt:
 

Ich habe die pH-Regelung und die Anlage zeigt jetzt 6,4 an!

 

 

Abhilfe:

Meist ist in den grundlegenden Einstellungen des Betriebsmodus der Fehler!

 

 

 

SKIMMER verschmutzt stark?


Kunde schreibt:
 

Wir haben im Skimmer immer schwarze Verschmutzungen. Schlimmer noch ist das der Korb sich auflöst.
 

 

Die schwarzen Ablagerungen im Skimmer sind ganz normal. Der Schmutz der Oberfläche (Staub, Russ (Hausbrand und Autos ...) uvm lagert sich ab! Auch durch das Bodensaugen kommt es zu Verschmutzung.

 

Abhilfe:  Verwendung von Schmutzradierer  - der löst relativ gut den Schmutz vom Kunststoff ohne zusätzliche Putzmittel. (Herkömmliche Reiniger enthalten Phosphate - die fördern das Algenwachstum)

 

Die Ablagerungen auf dem Gitter des Siebkorb entstehen durch die Verwendung der Chlortabletten. Das Chlor bleicht und härtet das Material. Wir empfehlen daher die Chlortablette in Dosierschwimmer zu geben.
 

Wichtig ist auch den pH-Wert auf 7,2 einzustellen - Kalk bildet sich sonst und verkrustet.