Zum Inhalt springen

Wasserverlust im Schwimmbecken - was tun?

Schwimmbecken ist undicht, Schwimmbad Wasserverlust, Pool verliert Wasser

Was tun, wenn das Schwimmbecken undicht ist? Wie stoppe ich den Wasserverlust beim Schwimmbad - "Hilfe mein Pool verliert Wasser !"

Wasserverlust im Pool

Wo liegt der Fehler ist sehr häufig die Frage. Was soll ich tun?

Es ist leider schwierig die undichte Stelle zu finden.

Fehlerfindung

1. Überprüfung auf Feuchtigkeit außerhalb des Pools.

Nachziehen der Schrauben des Flansches von Skimmer, Einlaufdüsen, Bodenablauf, Scheinwerfer, Gegenschwimmanlage.
Optische Kontrolle der Folie - Schweißnähte. Ein Loch kann mit PVC Folie mit Unterwasserklebstoff wieder verklebt werden.

2. Sollte noch immer Wasser auslaufen benötigt man Geduld.

In dieser Zeit die Filterung des Wassers vom Bodenablauf - den Skimmer schließen - ausführen. Der Wasserspiegel sinkt durch den Wasserverlust langsam. Bitte beobachten sie dies und markieren die Stellen zu optischen Kontrolle. Meist bleibt der Wasserpegel dann nach einen Einbauteil stabil. Dieser Bereich ist dann zu untersuchen und die Fehlerquelle zu beheben. Meist sind dies Undichtheiten im Bereich der Folienversschraubungen. Neue Dichtungen einsetzen.
Hinweis: Bei Stahlmantelbecken die beiden Dichtungen jeweils innen und außen auf das Blech.  Die Folie wird vom Flansch gegen die Dichtung gepresst. Sonst kann das Wasser zwischen Folie und Stahlmantel entweichen.

> Löcher und Risse der Folie können auch problemlos unter Wasser verklebt werden. PVC Reparaturset mit Unterwasserklebstoff einsetzen.


3. Druckprobe

Schwieriger zu beheben sind Undichtheiten im Bereich von Rohren im Erdbereich. Diese Prüfung kann durch die Druckprobe von einen Fachmann erfolgen. Die Öffnungen der Düsen, Bodenabläufe, Skimmer werden mit Kappen, speziellen Dichtungsballons gedichtet und im Bereich der Filteranlage eine Druckprüfung durchgeführt. Das undichte Rohr wird lokalisiert. Bei längeren Rohrleitungen werden auch kleine Kameras zur Lecksuche eingesetzt.

4. Lecksuche und Ortung durch einen Fachbetrieb

Internet suchen - es gibt Anbieter für die Ortung.  Wir können da leider keine Unterstützung geben!"  Wer versichert ist erhält die Kosten auch erstattet.

5. Rohrbeschichtung

Es hat sich in den vergangenen Jahren gezeigt, dass Schwimmbad Düsen-, Überlauf- und Bodenablaufleitungen in der Mehrzahl so verlegt wurden, dass die Rohrführung meistens unter Terrassen oder gar Fundamentplatten in den Technikraum geführt werden und aus diesem Grund ein aufgraben oder aufstemmen nur mit erheblichem Zusatzkosten durchführbar ist.

Mit diesem Verfahren werden die oben genannten Schwimmbadleitungen nicht nur gereinigt sondern zur Gänze innen neu mit Kunststoff beschichtet. Auf diese Innenbeschichtung gibt es auch Dichtheitsgarantie. Im Internet suchen - es gibt Anbieter für diese Technik.

Wir können da leider keine Unterstützung geben!"  Im Internet findet man verschiedene Dienstleiter zu diesen Thema.

Auch andere Gründe führen zu Wasserverlust?

6. Verdunstung von Wasser

 Dieser Bericht soll helfen die komplexen Zusammenhänge zu verstehen.

Information Verdunstung

 

Nachdem immer mehr Kunden nach "Problemlöser" nachfragen haben wir aus Frankreich von führenden Erzeuger dazu.

 

Art. Nr.
"PROBLEMLÖSER"  für ihr Pool bei Undichtheiten

24004156  
 
 
 
  
 
 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Schleif - Band
 

Schleifband zum Entgraten und zur Vorbereitung der Oberfläche, auch in feuchter Umgebung.

  • kann für PVC – Rohre und flexible PVC – Schlauch verwendet werden zur Behandlung vor dem verkleben
  • geeignet für alle Metall Entgratarbeiten
  • geeignet zur Vorbehandlung für MASTIC REPAIR – 2 Komponenten EPOXY (Art. Nr.: 24004152)
  • sehr geschmeidiges Band für die Bearbeitung von kleinen Durchmessern und schwer erreichbare Entgratungen.

Technische Daten:

  • Papiertyp: Faservlies
  • Körnungsart: Korund
  • Körnung: 120

Vorbereitung:

  • falten sie den Streifen mit der Hand an der Stelle, an der sie es zerreißen wollen, um es einfach reißen zu können.

Verfahren:

  • reißen sie das benötigte Stück vom Streifen
  • Durchführung der Arbeiten nach Bedarf

Schleifband - Anleitung

 
 
 
 
 
 
 

 

24004150 Kleber GEBSOLBLUE PRO - 250ml


 

Kleber GEBSOLBLUE PRO - 250ml

 

PROFIPRODUKT - nach 15min druckbelastbar! Auch bei Temperaturen von bis zu -15° verwendbar!

Kleber für den professionellen Gebrauch – für flexible PVC Klebeschlauch und feste PVC - Rohre (U – PVC) für Schwimmbäder

  • kleben von Rohren aus Flexiblen PVC und Verbinder aus Hart – PVC
  • kleben von Rohren aus Hart – PVC und Verbinder aus Hart – PVC
  • beständig gegen Schwimmbadwasseraufbereitungs-Produkte, Salzwasser und Meerwasser
  • geeignet für die Verrohrung von Wasserversorgern und Schwimmbädern
  • kann unter Druck bei Durchmessern kleiner als 100 mm verwendet werden

Technische Daten:

Widersteht Temperaturen bis zu 90° C

Aushärtungszeit:
- 5 bar nach 15 min
- 12 bar nach 30 min
- 25 bar nach 1 Stunde

Anwendungstemperatur muss zwischen -15° C und +35° C sein!

Vorbereitung:

  • Schütteln sie die Dose vor Verwendung
  • Zur besseren Haftung sollte die Oberfläche mit unserem Schleifband (Art.Nr.: 24004156 – nicht im Lieferumfang enthalten!) aufgeraut werden. Zum aufrauen keine Feile oder ähnliches verwenden!

Verwendung:

 

  • reinigen sie die zwei zu verklebenden Teile mit einem Reiniger (z.B. Art.Nr.: 24009875) und einem Tuch.
  • den Kleber großzügig mit dem Pinsel (in der Verschlusskappe) auf beiden Teilen auftragen
  • da der Kleber sehr schnell trocknet müssen die Teile schnell zusammengeführt werden.
  • in jeden Fall sollte eine Mindesttrocknungszeit von 5 Minuten eingehalten werden
  • um eine zu starke Verdunstung des Klebstoffes zu verhindern, stellen sie sicher, dass der Behälter immer sofort nach Anwendung richtig verschlossen wird

Lagerung:

  • Der Gebsolblue Pro Kleber kann bei +15° C bis +25° C gelagert werden. Die Lagerung sollte in jeden Fall in einem Trockenen und Frostsicheren Bereich sein!


Gebsolblue PRO - Anleitung

Sicherheitsdatenblatt - Gebsolblue PRO

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
24004151 POOL MASTIC - 290ml  
 
 
 
 
 
 
 
 
 



POOL MASTIC - 290ml

 
  • Kleben sie alle Materialen
  • Zum Abdichten aller Oberflächen!
  • Auch Unterwasser!
 
 
 
 
 
 
 
 

Pool Mastic - Datenblatt
24004152 MASTIC REPAIR - 2 Komponenten EPOXY
 
 
 
 
 
 
 
 
 
MASTIC REPAIR - 2 Komponenten EPOXY


2-Komponenten Knetmasse zur schnellen Reparatur von PVC zB. Rohr, ABS zB Skimmer und auch Flexschlauch.

  • Für Kunststoffe wie PVC, PVC-C und ABS außer PE, PP und PTFE.
  • Ebenfalls geeignet für die meisten üblichen Materialien (Glas, Holz, Metall, Kupfer, Beton, etc.)

Technische Daten:

  • Trockenzeit: 20 – 25 Minuten bei 20° C
  • vollständige Aushärtung: 3 Stunden bei 20° C

Merkmale des Produkts, wenn fest (gemessen nach der vollständigen Aushärtung nach 24h):

Temperaturbeständigkeit: 120° C durchgehend und 150° Spitze

Sehr gute Beständigkeit gegen behandelt und salzhaltigen Schwimmbadwasser.

Nach dem Aushärten des Produkts kann es gebohrt, gesägt, gefeilt, lackiert oder bearbeitet werden wie Metall.

Vorbereitung:

  • Die Auftragsfläche sollte sauber sein, frei von Oxid, entfettet (zB. mit Ethanol oder Isopropanol) und trocken.
  • Zur besseren Haftung sollte die Oberfläche mit unserem Schleifband (Art.Nr.: 24004156 – ist nicht im Lieferumfang enthalten) aufgeraut werden.

Verfahren:

  • schneiden Sie die gewünschte Menge mit einem Messer ab und entfernen sie die Schutzfolie.
  • Kneten sie die Masse bis die Farbe gleichmäßig ist (mindestens 1 Minute)
  • Drücken sie die Masse mit dem Finger zu einem Plättchen solange diese noch weich und knetbar ist.
  • Dann mit Druck auf den Riss bzw. das Loch drücken.
  • Für bessere Resultate sollte die Knetmasse ca. 2 cm über den Riss bzw. dem Loch überstehen
  • Die Masse kann ca. 20 – 25 Minuten verarbeitet werden
  • Schneiden sie das überschüssige Material ab, optimal mit einem angefeuchteten Messer.
  • 3 Stunden warten auf das Aushärten

Mastic Repair - Anleitung

Mastic Repair - Datenblatt

 
 
 
 
 
 
 
 
 

24004153 REPARATUR - BAND  
 
 
 
 
 
 
 
 
 

REPARATUR - BAND

 

Band zur dauerhaften Reparatur von Lecks, Risse und Löchern an starren Materialien

  • Reparatur an starren Rohrleitungen
  • Anwendbar auf nassern Oberflächen und sogar unter Wasser
  • Reparatur nach 30 Minuten einsetzbar

Technische Daten:

 

  • Material: Natur Polyurethanharz beschichtet
  • Glasfasergewebe
  • Abmessung: Breite 5 cm – Länge 150 cm
  • Aushärtezeit: 30 Minuten
  • Temperaturbeständigkeit: 125° C auf Dauer
  • Druckfestigkeit: 20 bar
  • Anwendbarkeit möglich auf nasser Oberfläche und auch unter Wasser
  • Kompatibilität: Meerwasser, Schwimmbadwasser, Heizungswasser, Heizöl, Benzin und Diesel.
  • Verwendbar bei starren Materialien Kupfer, Edelstahl, Stahl, Gusseisen, PVC, PVCC, Glasfaser, Holz und Beton.
  • Lackierbarkeit ja

Vorbereitung:

  • sperren sie die Wasserzufuhr wenn möglich
  • schleifen (z.B. mit unserem Schleifband Art.Nr.: 24004156 – ist nicht im Lieferumfang enthalten) und reinigen sie den Bereich für die Reparatur
  • falls erforderlich, mit Mastic Repair (Art.Nr.: 24004152 – ist nicht im Lieferumfang enthalten) größere Löcher oder Risse füllen
  • bereiten sie einen Eimer mit Wasser (oder Salzwasser) mit Umgebungstemperatur vor
  • überprüfen sie, ob sie genügend Platz um die Stelle der Reparatur haben, um das Band zu wickeln (ca. 30 mm)

Verfahren:

  • öffnen sie den Beutel aus Aluminium (sobald der Beutel offen ist, muss das Band verwendet werden!)
  • tauchen sie das Band für 10 Sekunden unter Wasser und drücken sie mit der Hand mehrmals fest zusammen, damit das Wasser eindringen kann
  • wickeln sie das Band mit leichter Spannung schnell rundherum
  • es sollte auf jeder Seite mindestens 1 cm über die zu reparierende Stelle überstehen und bei Rohren unter Druck mit mindestens 6 Schichten umwickelt werden
  • glätten sie das Band in Richtung der Wicklung um eine homogene Oberfläche zu erhalten
  • 30 Minuten warten vor dem Gebrauch

Verbrauch:

 

Lagerung:
Das Reparatur - Band kann bei +5° C bis +30° C gelagert werden.


Reparatur - Band - Anleitungen

 
 
 
 
 
 
 
 
24004154 REPARATUR - STREIFEN
 
 
 
 
 
 
 
 
 
REPARATUR - STREIFEN

Tape zur schnellen, vorübergehenden Reparatur an Rohr und Flexschlauch

  • Vorübergehende Reparatur von Lecks an Rohr und Flexschlauch unter Druck
  • Schutz vor scharfen, vorstehenden Teilen

Technische Daten:

  • Farbe: schwarz
  • Material: EPR (Ethylen-Propylen-Kautschuk)
  • Dicke: 0,5 mm - Länge: 3m - Breite: 25mm
  • Dehnbar auf 750%
  • Temperaturbeständigkeit: von -40° C bis +130°C
  • Widerstand: ausgezeichnete Beständigkeit gegenüber behandeltem Schwimmbadwasser
  • Kompatibilität: verträglich mit sämtlichen Werkstoffen

Vorbereitung:

  • die Oberflächen müssen staub- und fettfrei sein

Verfahren:

  • zum abdichten machen sie die Leitung Druckfrei (z.B.: Kugelhahn schließen)
  • sollte dies nicht möglich sein, ist es trotzdem noch möglich das Leck abzudichten, aber das Ergebnis wird von der Größe des Lecks und dem Druck abhängig sein
  • entfernen sie den roten Aufkleber und dann die weiße Kunststoffabdeckung
  • halten sie das Ende des Streifens auf der Oberfläche fest und strecken sie das Band
  • wickeln sie den Streifen immer unter Spannung um die Leitung mit ca. 50% Überlappung
  • wickeln sie mindestens 5cm auf jeder Seite des Lecks
  • besonderes Augenmerk auf die Enden, um sicherzustellen, dass der Kontakt zwischen den Oberflächen so perfekt wie möglich ist (die Lebensdauer der Reparatur hängt davon ab)
  • schneiden sie es mit der Schere oder einem Messer ab
  • sobald sich der Streifen miteinander verbunden hat, ist es auch möglich noch mehr hinzuzufügen
  • das Band kann mit einem Präzisions-Messer entfernt werden
 
 
 
 
 
 
 
 
 
24004155 FILETPLAST - PVC Gewindeabdichtung  
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Filetplast – Gewindeabdichtung

Masse zum abdichten von Gewinde

  • für den Einsatz auf konischen und geraden Gewinden, auf Kunststoffe wie PVC, PVCC, PP, ABS und PE, und auf allen Metallen
  • geeignet für den Einsatz bei behandelten Schwimmbadwasser, Trinkwasser, heißes oder kaltes Wasser, Heizungswasser, Wasser für den menschlichen Verzehr und Druckluft

Technische Daten:

  • Masse härtet durch die Feuchtigkeit in der Luft
  • Aussehen: weiße Paste
  • Druck - / Temperaturbeständigkeit bis 8 Bar und +60° C
  • Für Heizungsanwendungen ist die Druck- und Temperaturbeständigkeit 4 bar und +90° C.
  • Nicht geeignet für Gasleitungen!
  • Kann nach auftragen bis zu 10 Minuten neupositioniert werden
  • Komplette Aushärtung nach 24 Stunden!

Anwendungstemperatur muss zwischen -15° C und +35° C sein!

Vorbereitung:

  • entfetten sie die Gewinde komplett
  • das Teil muss trocken sein

Verwendung:

 

  • tragen sie die Paste auf den gesamten Umfang der ersten 4 Gewinde auf
  • streichen sie die Dichtmasse mit dem Finger in die Rillen des Gewindes
  • ziehen sie das Werkstück handfest an
  • die letzte Vierteldrehung sollte mit einer Gurtrohrzange oder dgl. angezogen werden
  • stellen sie sicher das mindestens 4 Gewinde greifen!
  • dies sollte alles in der Zeit von ca. 10 Minuten erfolgen (Masse trocknet sonst)
  • lassen sie das fertige Werk mindestens 24 Stunden trocknen

Verbrauch:
Mit 100g können ca. vierzig 1“ Gewinde abgedichtet werden


Filetplast - Anleitung

Filetplast - Datenblatt

 
 
 
 
 
 
 

 
24004158 Pool Leckage Dichtmittel 1 Liter
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Pool Leckage Dichtmittel 1 Liter

 

Das Pool Leckage Dichtmittel verschließt kleine Undichtigkeiten in Schwimmbädern unterschiedlicher Bauart (Beton, Plyester, Acryl, Folie) sowie in Rohrleitungen.

  • Das POOL*LECKAGE-DICHTMITTEL wird in flüssiger Form angeboten und besteht aus Alkalisalz.
  • Durch das Leckage-Dichtmittel können Leckagen in der Größenordnung von 0,5 m3 bis 0,8 m3 pro Tag bei einer Beckengröße zwischen 50 und 60 m3 behandelt werden (entspricht dem Absinken des Wasserspiegels um 2 Zentimeter bei einem Becken von 10 m x 5 m).
  • Bei größeren Schäden sind weitergehende Maßnahmen notwendig.

Anwendung:

  • Der pH-Wert des Wassers im Becken muss bei etwa 7,2 liegen, bevor das Produkt dem Wasser zugegeben
    wird.
  • Filterpumpe abstellen. Automatisches Reinigungsgerät aus dem Becken entfernen.
  • Absperrhahn des Filters in Durchfluss- oder Rezirkulations-Stellung bringen (Zirkulieren). Sollten diese Möglichkeiten bei
    Ihnen nicht vorhanden sein, entfernen Sie gegebenenfalls die Gitter oder Kartuschen vorübergehend aus
    dem Filter.
  • Nicht geeignet für Whirlpools mit feinen Düsen, da das Produkt die Düsen verstopfen kann.

Gebrauchsanweisung

Leckagen nahe der Wasserlinie:
(Beispiel: Leuchte oder Skimmer): Leckage-Dichtmittel nahe der zu behandelnden Stelle direkt in das Wasser gießen.

Leckagen im Becken:
Leckage-Dichtmittel direkt in das Wasser im Becken gießen.

Leckagen an unzugänglichen Rohrleitungen:
Vor dem Anstellen der Pumpe das Leckage-Dichtmittel in die Skimmer gießen. Dadurch verteilt sich das Mittel langsam in den Rohrleitungen und kann schnell wirken.

  • 30 Minuten warten, dann die Umwälzpumpe wieder anstellen.
  • Pumpe etwa 8 Stunden in Betrieb lassen.
  • Bei größeren Schwimmbecken kann gegebenenfalls eine zweite Anwendung erforderlich sein.

Verbrauch

1 Liter auf 60 m3 Wasser

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
25004720 Reparaturset für Poolfolie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Reparatur-Set für Schwimmbecken-Folie aus PVC

Reparaturmaterial für Innenhüllen und Abdeckplanen aus PVC

  • kpl. mit transparenten Folienmaterial: für alle Folienfarben geeignet
  • Spezialkleber

Kleinere Reparaturen können problemlos auch unter Wasser ausgeführt werden.

Technische Daten:

  • Farbe: Transparent
  • geeignet für behandeltes Schwimmbadwasser (Chlor, Salz, Ozon, etc..)
  • auch Unterwasserreparaturen möglich!
  • Trocknungszeit bei kleinen Reparaturen mindestens 30 Minuten – bei größeren Reparaturen mindestens 24 Stunden!
  • Folienabmessung 10 x 40cm
  • Dicke 0,3 mm

Vorbereitung:

  • die Oberflächen müssen staub- und fettfrei sein
  • außerdem darf die Oberfläche nicht nass sein
  • sollten sie eine Reparatur bei einem aufblasbaren Teil machen, stellen sie sicher, dass die Luft komplett ausgelassen ist. (sollte dies nicht möglich sein, wird das Ergebnis weniger Einheitlich sein und hängt vom verbleibenden Luftdruck ab)
  • schneiden sie die transparente Folie je nach Bedarf (es sollte ca. 2 cm überstehen)

Verfahren:

  • tragen sie den Kleber gleichmäßig auf das transparente Folienstück auf
  • drücken sie das Folienstück auf das zu flickende Material
  • es kann sein das dadurch unter dem Folienstück Luftblasen entstehen – diese einfach ausstreifen (nicht zu lange warten, sonst wird der Kleber hart)
  • warten sie die Trocknungszeit ab, bevor sie die Reparaturstelle wieder belasten!

Reparaturset - Poolfolien