Zum Inhalt springen

Flächenstrahler

für Infrarotkabinen

Infrarot Flächenstrahler

Langwellige Infrarotstrahlen (IR-C ) erzeugen keine Tiefenwirkung, sondern erwärmen nur die oberste Hautschicht (0 - 0,5 mm). Somit dauert es länger bis sich ein Wärmeempfinden einstellt. Die IR-Kabine wird daher vorgeheizt um den Wärmeeffekt zu empfinden.

IR- Heizkörper (Infrarot-C)

auch für Saunakabinen - speziell hitzebeständig

Flächenstrahler sorgen für eine gleichmässige Infrarotstrahlung in ihrer Infrarot Wärmekabine, IR Wärmekabine ! Flächenstrahler = Infrarostrahler mit gleichmässiger Abstrahlung.

Ein zunehmendes Bedürfnis der Hersteller und Nutzer von Schwitzkabinen sind Kabinen mit beheizten Wänden. Man wünscht man sich eine von allen Wänden abgegebene Infrarotstrahlung, die es ermöglicht eine individuelle Position in der Infrarot Wärmekabine einnehmen zu können – sprich eine komfortablere Lösung.

Als langjährig erfahrener Hersteller qualitativ hochwertiger Infrarotstrahler und Infrarot Wärmekabinen, haben wir uns auch intensiv mit diesem gewünschten Trend beschäftigt und umfangreiche Versuche durchgeführt, um auch bei Flächenheizungen ein optimales Produkt anbieten zu können. Das Ergebnis sind unsere innovativen Flächenstrahler.

Die abgestrahlten Wellenlängen der Flächenstrahler bewegt sich zwischen 9,5 (30°C Flächentemperatur) bis 7,95µm (90°C), einem Wellenlängenbereich den der menschliche Körper hervorragend absorbieren kann.

INFRAmagic® Infrarot Plate Heaters - Flächenheizungen für Schwitzkabinen

Ein zunehmendes Bedürfnis der Hersteller und Nutzer von Schwitzkabinen sind Kabinen mit beheizten Wänden. Der Grundgedanke, der dahintersteckt, ist in erster Linie, nicht in einer vorgegebenen Position vor eingebauten Infrarotstrahlern sitzen zu müssen, um in den Genuss der vollen Bestrahlungsintensität zu gelangen. Daher wünscht man sich eine von allen Wänden abgegebene Infrarotstrahlung, die es ermöglicht eine individuelle Position in der Kabine einnehmen zu können – sprich eine komfortablere Lösung.

Als langjährig erfahrener Hersteller qualitativ hochwertiger Infrarotstrahler haben wir uns auch intensiv mit diesem gewünschten Trend beschäftigt und umfangreiche Versuche durchgeführt, um auch bei Flächenheizungen ein optimales Produkt anbieten zu können.

Das Ergebnis sind unsere INFRAmagic® Plate Heaters.

Plate Heaters sind bis zu einer Umgebungstemperatur bis max. 120°C einsetzbar, das heißt sowohl in Infrarot Schwitzkabinen aber auch in Saunen verwendbar.

Wissen muss man, dass unterschiedliche Stoffe auch unterschiedliche Infrarot-Wellenlängen erfordern, bei denen diese maximal absorbiert (aufgenommen) werden. Beim menschlichen Körper orientiert man sich sinnvollerweise an der Absorbtionsfähigkeit von Wasser, aus dem der Körper zu mehr als 70% besteht.

Für Wasser gibt es bestimmte optimale Wellenlängenbereiche, die es besonders gut absorbieren kann. Die von einem Emitter (Strahler) abgestrahlte Wellenlänge ergibt sich in erster Linie aus der Temperatur des Emitters. Nach dieser physikalischen Gesetzmäßigkeit haben wir seinerzeit die Abstrahltemperaturen unserer Infrarotstrahler errechnet, um eine maximale Absorbtion und somit Wirksamkeit zu erreichen.

Das gleiche Grundprinzip war also auch bei den INFRAmagic® Plate Heaters zu verwirklichen.

Die abgestrahlten Wellenlängen der INFRAmagic® Plate Heaters bewegt sich zwischen 9,5 (30°C Flächentemperatur) bis 7,95µm (90°C), einem Wellenlängenbereich den der menschliche Körper hervorragend absorbieren kann.Unser Bestreben war jedoch gleichzeitig eine maximale Effizienz - leichte Montierbarkeit – unverwechselbare Anschlussmöglichkeit – Berührungssicherheit.

 

1. Die maximale Effizienz ergibt sich daraus, dass wir die Flächenheizungen auf eine leichte, hochdichte Isolierplatte aufkaschieren, die mit ihrerseits mit einer glänzenden Aluminiumschicht versehen ist. Dadurch erreichen wir eine nahezu 100%ige Abstrahlung nach vorn, ohne Energieverluste nach hinten zur Holzwand.

Die Vorderseite der Flächenheizung besteht aus einer leicht strukturierten, gut wärmeleitenden und äußerst kratzfesten Kunststoffplatte, die mit der rückseitigen Isolierplatte warmfest verklebt ist.

Bisher haben wir die Vorderseite der Flächenheizungen bewusst konsequent in der Farbe Schwarz gestaltet, denn – wichtig – je länger die Wellenlänge des Strahlers ist, desto wichtiger für die Effektivität ist es, sich dem physikalischen Ideal des schwarzen Strahlers zu nähern. Merke: Je länger die abgestrahlte Wellenlänge = desto dunkler der Strahler um eine maximale Emmission zu erreichen.

Vielfache Kundenwünsche führten jedoch dazu, dass inzwischen auch rot und grün als Standardfarben lieferbar sind. Besondere Dekore und andere Farben sind für Volumenabnehmer ebenfalls auf Wunsch lieferbar.
   
2. Die leichte Montierbarkeit ergibt sich daraus, dass die Platten sehr leicht sind.
   
3. An jeder Heizplatte ist ein 2,50 m langes silikonisoliertes Kabel mit einem ST18 Systemstecker fest montiert, wodurch es möglich ist, unter Verwendung unserer bekannten Systemverkabelung eine steckbare, sichere Verbindung mehrerer Heizflächen unter in Sitzbank der Kabine herzustellen.
   
4. Durch die besondere Struktur der abstrahlenden Vorderseite der Flächenheizungen, ist, selbst bei einer Flächentemperatur von 80°C, eine Berührung der Fläche möglich ohne eine Gefahr der Verbrennung.



Um einen optimalen Schwitzprozess in Ihrer Kabine zu erzielen ist anzumerken, dass eine optimale Ausstattung die Kombination von Flächenheizungen im rückwärtigen und herkömmlichen Infrarotstrahlern im vorderen Bereich darstellt. Das begründet sich darin, dass, je weiter der Strahler vom zu bestrahlenden Körper entfernt ist, für eine Wirksamkeit das abgestrahlte Spektrum umso kürzer sein muss. D.h. wir haben es bei der Flächenheizung mit einem System zu tun, welches im sehr langwelligen Infrarot 'C' Spektrum strahlt.

Würden Sie solche Flächen vor Ihnen in der Kabine anordnen, so hätten Sie eine, hinsichtlich des Infraroteffektes, ziemlich nutzlose Raumheizung. Positionieren Sie aber im vorderen Kabinenbereich entweder VWS-Vorderwandstrahler oder ES-Eckstrahler, die aufgrund ihrer Reflektorform dazu konstruiert sind, Wärmestrahlung über eine größere Distanz zu übertragen, so werden Sie in Kombination mit den Flächenheizungen einen sehr zufriedenstellenden Effekt erzielen. Bei zahlreichen Versuchen in unserem Messlabor hat sich die in folgenden Bildern dargestellte Anordnung als die Optimallösung herausgestellt.

 

  Hier sehen Sie, dass nicht nur im Rücken, sondern auch zu beiden Seiten, unter der Sitzbank, an der Front der Sitzbank und auch unter dem Fußrost Flächenheizungen angeordnet sind.
 


Damit wird, inbesondere wenn Sie unserer Empfehlung folgen, im vorderen Teil der Kabine zusätzlich zur Ergänzung Strahler einzubauen, eine wirkliche Rundumbestrahlung erreicht. Die Gesamtdicke der Flächenheizplatten beträgt nur 17 mm, sodaß Sie sich beim Einbau in die Kabine leicht mit handelsüblichen 25 mm starken Leisten umgrenzen lassen. Auf diesen Leisten werden dann die Schutz- und Anlehnleisten montiert, sodass sowohl ein ausreichender Abstand zwischen Flächenheizungen und Anlehnleisten, als auch zwischen Flächenheizungen und Kabinennutzer hergestellt ist.

Mit den Standardabmessungen unserer Flächenheizungen lassen sich Kabinen in allen gängigen Größen problemlos ausstatten. Die Leistung der Flächenheizungen ist so gewählt, dass sich ein besonders ausgewogenes Verhältnis zwischen Wirksamkeit, sparsamem Energieverbrauch und benötigter Leistung bezogen auf die jeweilige Kabinengröße ergibt. Durch die bewährten ST18 Steckverbindungen, die an den fest montierten Anschlussleitungen maschinell angespritzt sind, ergibt sich ein sicherer Steckanschluss.

Preise Infrarot Flächenstrahler für Infrarotkabine

Steuerungen für Magnesium- und Flächenstrahler

Artikel Nr.
Artikelbeschreibung
für Langwellige Infrarot-C Strahler!!

Art.Nr.

71131385

Infrarotsteuerung IR1 electronic - Temperatur- & Zeitregelung

  • für langwellige Strahler geeignet
  • 0-60 min.
  • 0 - 80°C
  • Lichtschalter
  • Hauptschalter

Die Steuerung IR1electronic wurde speziell als preiswerte, aber dennoch präzise arbeitende Regelung für Infrarot-Wärmekabinen entwickelt.

Der große Vorteil besteht darin, dass die IR1electronic als Universalsteuerung verwendbar ist, d.h. Sie können sowohl Wärmekabinen konventionell über die Raumtemperatur steuern, aber ebenso in Flächenheizkabinen die Temperatur der Fläche regeln.

Ermöglicht wird dies durch den sehr schnellen Regelalgorythmus, der in sehr kurzen Impulsen die Heizung zu- oder abschaltet.

Dies ist in Schwitzkabinen mit Flächenheizungen besonders wichtig, weil die Flächen durch ihre geringe Masse sofort nach Abschalten der Spannung erkalten, was die Steuerung verhindern muß.

Durch die besonders sensible Regelelektronik der IR1electronic ist dieser Zyklus auf eine Regelschwankung von ca. +/- 2°C reduziert, was vom den Nutzer überhaupt nicht wahrgenommen wird.

Der Einbau und die Bedienung sind sehr einfach und sicher durchzuführen.

 

IR1-electronic-Temperatur-Zeitsteuerung-0-60-min-0-80C.jpg

Art.Nr.

71131400

Infrarotsteuerung IRDUOdigital - Temperatur- & Zeitregelung

  • für Vollspektrumstrahler und langwellige Strahler geeignet.
  • Temperatur max.  70°C
  • in 1 Grad Schritten stufenlos einstellbar
  • Zeit max.:  60 Minuten
  • in 1 min. Schritten stufenlos einstellbar

Durch Jumper sowohl für Wärmekabinen ( Kermaik, Magnesium, Plattenstrahler) als auch für Tiefenwärmekabinen ( Tiefenwärmestrahler) geeignet.

Bei Einsatz in Tiefenwärmekabinen wird die Lüftereinheit zur Regelung noch zusätzlich benötigt.

Zeitablauf:

nach Betätigung des Tasters ‚START’ zählt die Zeit im Display herunter. Nach Ablauf der Zeit springt die Anzeige wieder auf den vorgewählten Wert, die LED ‚Sitzung Ende’ blinkt, gleichzeitig ertönt ein akustisches Signal.

 

IRDUOdigital-digitale-Universal-Temperatur-Zeitsteuerung.jpg

Fächenstrahler Sets

Kostenberechnung Flächenstrahler

KALKULATOR FLÄCHENSTRAHLER

Die EXCEL KALKULATOREN *.xlsx vorzugsweise mit "Speichern unter" downloaden.

Die Mengen in der Tabelle können sie dann mit dem Microsoft Office EXCEL ab 2007 öffnen und ändern.

Gerne helfen wir natürlich bei Fragen. office@pooldoktor.at