Zum Inhalt springen

Erfahrungsbericht

Holzpool Selbstbau

114793

Wir hatten 3 Jahre lang einen billigen Stahlwandpool aus dem Baumarkt, als wir heuer im Frühling Risse in der Folie entdeckten war für uns klar es muss etwas neues her.

Wir hatten in der Sendung Galileo vor einiger Zeit einen Aufbau eines Holzpools gesehen und waren sehr begeistert. Also stand schnell fest, es muss ein Holzpool sein. Nach kurzer Überlegung und Planung nahmen wir Kontakt mit Pooldoktors auf und bestellten kurz danach auch schon den Pool. Trotzdem das es schon Mai war, hat es nur 2 Wochen bis zur Lieferung gedauert.

Lieferung erfolgt ohne Probleme, sehr pünktlich und zuverlässig!!!

Der Aufbau:

Wir haben darunter ein bestehendes Pflaster mit Betonsteinen, darauf legten wir 5 cm Styrodur Platten, haben diese mit Klebespachtel und Fasadengitter abgezogen. (Dies hat uns die Firma Pooldoktor geraten, da dies auch bei großen Pools so gemacht wird)

Der Aufbau der Außenwände war ruckzuck erledigt, mein Mann und ich haben dies in einem Tag erledigt, trotz zwei kleinen Kindern ohne Babysitter, also mit vielen Pausen. Die Steckverbindungen passten sehr gut, und der Fortschritt war beachtlich.

Als nächstes kam die Folie, wir hatten sehr großen Respekt davor, jedoch stellte sich heraus das dies die leichteste Arbeit war, die Folie ist perfekt zugeschnitten, und wir schafften es sie ohne Falten hineinzulegen.

Dann stürzten wird uns aufs Technikhaus, dies dauerte verhältnismäßig am längsten. Wenn man durcharbeiten würde ohne Störung (Kinder) wäre man sicher in einem Tag mit allem drum und dran zu zweit fertig.

Wir haben unsere Leiter ein wenig modifiziert, dass unsere große nicht selbst reinklettern kann, haben wir die Leiter zum hochklappen gemacht.

Alles in allem sind wir sehr mit unserem Pool zufrieden, wir würden ihn wieder kaufen, wir haben auch Preise verglichen und bei den Holzpools kommt kein anderer Vertrieb an diesen Preis heran!

 

106898

Massivholz-Schwimmbad Weka (Madeira mit Sonnendecks)

Der Zusammenbau/Aufbau des Schwimmbades ging problemlos vonstatten. Ausser dem Untergrund, welchen wir von einem Fachmann herrichten liessen, haben wir alle Arbeiten selbst gemacht. Das Tüpfelchen auf dem i bildet die Gegenstromanlage Badu Jet, welche das Bade-Plausch-Vergnügen zum Schwimm-Training erweitert.

105823

Kleine Oase im Garten!

Im Februar 2012 entschlossen wir uns zum Bau eines WEKA-Holzpool-Madeira. Der Baubeginn war Anfang März 2012 und die Fertigstellung Ende Juni 2012. Hier wurden händisch bis zu 0,7m Erdreich abgetragen, eine Stützmauer aus Schalsteinen erstellt, mit Splittbeton die Fläche nivelliert, mit 5cm XPS-Platten isoliert und abschliessend mit Flächenspachtelmasse geglättet.

Es sollten eine Salzanlage, pH-Regelung und Wärmepumpe nicht fehlen, diese Technik haben wir unter dem Sonnendeck integriert.
Der Zugang erfolgt über eine gross dimensionierte Tür. Weiters sollte auch eine Rollabdeckung aufgebaut werden, hiezu verbreiterten wir den Beckenrand und dieser dient auch als Sitzbank.

Der Pool ist wirklich schön geworden und fügt sich sehr harmonisch in unsere Gartenumgebung ein. Auf die Geländer haben wir aus optischen Gründen bewusst verzichtet. Die übrig geblieben Teile wurden für die Umbauarbeiten am Pool verwendet.

Fazit: Wir sind voll zufrieden mit unserer Poolwahl und mit dem Service vom Pooldoktor!

110660

Hallo Herr Wunder, nachstehend einige positive und auch negative Punkte:

 Positiv:

- Super Beratung durch Sie                                                    - Einwandfreie und termingerechte Lieferung durch Pooldoktor und WEKA - Rasche und unbürokratische Erledigung einer Fehllieferung von WEKA (4 Skimmerset´s statt 4 Vlies)             - Maße der Sonderfolie OK - Montage- und Bedienungsanleitungen klar und übersichtlich                           - Liefermengen des Zubehörs (Schrauben, Winkel usw.) leicht ausreichend                                                                         - Die Montage der Einbauteile der Gegenstromanlage war problemlos. Ein rundes Loch mit ca. 23 cm Durchmesser und zwei abgestuften Fräsungen, zusammen mit zwei innenliegenden Versteifungen aus Bohlenmaterial, das ganze noch kräftig ausgeschäumt – fertig                                         - Problemlos Kürzung der langen Bohlen um 1,0 m

Negativ:

 - Bohrungen der Stützwinkel nicht an die Bohlenhöhe angepaßt, so daß viele Schrauben in den Bereich Nut-Feder geschraubt werden müssen (sehr geringe Festigkeit)                                 - Billigste Spacks statt Niroschrauben mit Torx                         - Die Holzpaletten waren unverpackt und damit nach dem Abladen nicht mehr gegen Witterung geschützt                        - Die einzubetonierenden Stützen müssen ja VOR dem Aufstellen des Beckens vorhanden sein, sollten daher schon vorab geliefert werden (ich habe mir 2 Stützen vorher gekauft)   - Diese verzinkten Stützen sind auch noch mitten im Holzstapel versteckt, so daß man diesen zuerst komplett zerlegen muß um an sie heranzukommen                                                         - Ebenso sind die Montageanweisung und Zubehörteile ganz raffiniert im Holzstapel versteckt                                            - Es sollte unbedingt darauf hingewiesen werden, dass die Innenkanten des Handlaufes im Bereich der Gehrung abgeschliffen werden müssen, da ansonsten beim Aufdrücken des Handlaufs die Folie beschädigt wird                                  - Die Montage des Skimmers mit Hilfe des mitgelieferten Nirobleches (knapp 1 mm) und den vorstehenden Halbrundkopfschrauben ist absolut ungenügend. Ich habe die Schraubenköpfe mit Vlies abgeklebt und die Spalten zwischen Holz und Skimmer großzügig ausgeschäumt                             - Die Gegenstromanlage (2,9 kW)braucht laut Montageanleitung (und auch in Wirklichkeit) ca. 1,5 m Platz. Der Technikraum ist aber nur 1.0 m lang!!!!!!!!!!! Da ich das Becken aber um 1,0 m gekürzt habe konnte ich mit den abgeschnittenen und einigen Zusatzteilen einen passenden Technikraum bauen. Das passende Verkleben der 75 mm-Rohre ist ein Glücksspiel, denn die Passgenauigkeit an den Verschraubungen muß sehr hoch sein!!!!                                                                               -Die Verschraubung im Druckbereich ist eindeutig eine Fehlkonstruktion. Der Überwurfring dehnt sich bei Druckbelastung, überspringt damit ein bis zwei Gewindegänge und schon hat man einen Pool im Technikraum. Provisorische Abhilfe durch einen entsprechend großen Schlauchbinder welcher  sehr stark angezogen den Überwurfring festigt.                                                                               -Mit dieser Pumpe kann wirklich an Ort und Stelle geschwommen werden. Bei Diesem relativ kleinen Becken und der Montage der Gegenstomanlge auf der Seite des Skimmers ist es empfehlenswert bei Gegenstromverwendung automatisch die Umwälzpumpe einzuschalten, da sost viel Wasser über den (bauseits vorzusehenden) Überlauf verloren geht.

Zusammenfassend kann ich aber sagen, dass ich mit den Leistungen von Ihnen sehr zufrieden bin. Bei WEKA waren im Prinzip auch keine größeren Probleme, aber hier sind noch Verbesserungsmöglichkeiten vorhanden.                            Vielen Dank für Ihre Hilfe und beste Grüße aus Tirol             Peter Pokos

82513

Ein sehr schönes und solides Pool, das sich optisch wunderbar in unseren Garten einfügt. Ein Mehr an Lebensqualität, auf das wir nicht mehr verzichten wollen.

82554

Da unsere Tujen bereits eine stattliche Höhe von über drei Meter (Sichtschutz) hatten und wir dadurch keinen Bagger in den Garten bekommen konnten, haben wir uns für einen WEKA Holzbecken Korfu entschieden. Wir haben recht viel Freude mit dem Pool, da sich das Holz, gegenüber einem Stahlbecken, wunderschön in die Garten-Landschaft integriert und nicht störend wirkt.

Schöne Grüße aus Stadl Paura !  

82952

Idylle auf dem Land

Auf unserem ehemaligen Bauernhof haben wir uns ein kleines Idylle erschaffen, dessen Mittelpunkt im Sommer unser Holzpool ist!

Eingebettet in eine Holzveranda und einem kleinen Sandstrand ist unser Pool für die heißen Tage im Jahr bestens gerüstet. Um die Badesaison optimal ausnutzen zu können haben wir uns zusätzlich eine Solarheizung montiert. So konnten wir letztes Jahr bis Ende Oktober und in diesem Jahr schon ab April die Badesaison auskosten!

Gut plantsch in Niederbayern

Armin

83002

Nachdem wir mit dem Bauen gerade fertig waren, der Garten so halbwegs wieder wie einer aussah, wollten wir eigentlich nicht wriklich wieder ein riesen Loch im Garten haben bzw. daneben einen gr0ßen Erdhaufen wobei der vom Aushub gerade mal verteilt wurde. Also musste ein Pool her das auf der Wiese steht und dabei noch optisch gut aussieht. Sämtlich Stahlblech Pools bzw. jene zum aufblasen überzeugten uns nicht da wir auch schon schlechte Erfahrung mit diesen hatten. Also fiel die Wahl auf das Weka Pool und wir sind wirklich zufrieden damit. Mittlerweile ist auch die Sonnenterrasse um ein Anbauelement \"gewachsen\", der Aufbau war weitgehenst problemlos und auch von der Pflege des Holzes ist es eigentlich recht anspruchslos, da alle Holzteile druckimprägniert sind. Auch Bestellung und Versand hat reibungslos und Problemlos funktioniert.

Also jeder der ein Pool sucht zu aufstellen und dabei auch etwas fürs Auge sucht ist mit dem Pool sicher bestens bedient.

83087

Im Zuge des Um- und Zubaues unseres Eigenheimes in Klagenfurt wollten wir für den Sommer und für den Winter eine Erholungsmöglichkeit schaffen.

Sommer: Ein Schwimmbad muß her. Die üblichen Pools sind ja o.k., aber wir wollten doch etwas Besonderes für unseren Garten. Entscheidung: Holzpool mit zwei Sonnendecks, Durchmesser 5 m. Recht einfacher Aufbau und nach drei Tagen war Schwimmen angesagt. Hier ein paar Bilder zu unserem Pool.

Winter: Um sich auch in der kälteren Jahreszeit zu erholen, stellen wir es uns gemütlich vor, in der Sauna zu schwitzen. Da unsere Familie fünf Familienmitglieder umfasst (drei Kinder, zwei Erwachsene) brauchten wir doch eine etwas größere Sauna. Wir haben uns für das Modell Trondheim mit Bio S Saunaofen entschieden. Und wiederum, nach drei Tagen Aufbau stand den Saunavergnügen nichts mehr im Wege. Heute möchten wir den wöchentlichen Saunagang mit Dampfbad und finnischer Sauna nicht mehr missen. Es ist herrlich, sich nach einer anstrengenden Woche dem Saunieren in den eigen vier Wänden hingeben zu können. Auch hier ein paar Bilder unserer Wohlfühloase.

Und noch ganz zum Schluß: die Kombination Schwimmbad und Sauna ist genial. Zuerst in die Sauna, und dann ab ins Schwimmbecken.

83110

Hallo

es war ne riesen Arbeit , aber ich glaube es hat sich gelohnt.

Sehen Sie selbst.

83226

Erholungsraum für uns Junggebliebenen und Spielplatz unserer Kinder. Der im nordöstlichen Teil unseres Grundstücks liegende Pool wurde von den Frauen des Hauses liebevol mit Blumen umrahmt. Leicht über die Terasse begehbar liegt er schon früh Morgens in der Morgensonne, um Mittag im Schatten des Hauses und von spätem Nachmittag, im Sommer bis ca 21h, in der Abendsonne. Ideal unter der Woche, wo man nach einem arbeitsreichen Tag, eine willkommene Abkühlung bekommt. 

83260

Da Wir keinen Grund meh für einen Pool zum eingraben hatten, mußten wir einen Pool zum Aufstellen kaufen. Wir entschieden uns für einen Cranpool, da der Cranpoolpartner gleich bei uns ums Eck sein Geschäft hat. Der Pool steht übrigens auf der Terrasse (ca 32T)

Da uns die Aßenwänd nicht so gefielen habe ich den gesamten Pool mit Druckimpregnietem Holz verkleiet, darunter hat dei Pumpe und das gnz ubehör seinen Platz gefunden. (holzpreis ca. 1500.-)

Die Überdachung und die Gegenstomanlage kamen vom Pooldoktor.

Ich glaube wir haben damit eine schöne Lösung für einen Aufstellpool geschaffen.

84090

Der Aufbau und die Inbetriebnahme diese Holzpools dauert ca. 3-4 Tage

1. Tag: Betonieren der Seitenstützen (Foto 1-4)

2. Tag: Aufbau des Pools,und auslegen der blauen Innenfolie (Foto 5-6)

3.u.4. Tag: Aufbau des Technikraumes und Inbetriebnahme der Technik (Foto 7-8)

84198

Der WEKA-Pool fügt sich aufgrund seiner Holz-Bauweise und einer Teil-Versenkung (ca. 20 cm) harmonisch in unseren Schrebergarten ein. 
Aufgrund seiner durchdachten Bauweise ist er einfach und problemlos in ca. 2 Tagen aufgebaut.
Das Sonnendeck steigert vor allem bei unseren Kindern das Badevergnügen und verringert aufgrund der erhöhten Lage die Schmutzeinbringung beträchtlich. 
Weiters bietet das Sonnendeck mit dem integrierten Technik-/Stauraum eine optimale Möglichkeit, diesen Pool ohne große Vorarbeiten (nur Strom und Kanal sind eingegraben) zu errichten.

84269

84462

Holzbecken in Maissau

84748

Im Frühling entspringt der Wunsch nach einem eigenen Pool in unserem Garten. Schnell ist der Pool bestellt, aber Achtung für so einen Pool brauchts eine Baubewilligung.

Nach dem Einreichen des Baugesuches und der innert Kürze eintreffenden Baubewilligung begann das lange Warten mit verschiedenen Vertröstungen und Begründungen der Lieferschwierigkeiten.

Endlich trifft unser Pool in unzählige Einzelteile zerlegt bei uns ein.

Leider ist die Lieferung unvollständig und die Qualität mit abgeschlagene Ecken, gerissenen Brettern und ausgefransten Schnitten lässt zu wünschen übrig.

Trotzdem haben wir es in relativ kurzer Zeit geschafft unseren Holzpool aufzubauen.

Mit Hilfe unserer Nachbarn haben wir binnen drei Tagen den Aushub vollbracht. Und je einen weiteren Tag für die Fundation und den Aufbau des Holzpools aufgewendet.

Nach dem Warten auf besseres Wetter haben wir die Poolfolie sorgfältigig verlegt und fast faltenfrei hingekriegt.

Damit unser Pool gut ins geschützte Ortsbild passt haben wir die Aussenseite noch nussbraun lasiert.

Der Aufbau des Technikraumes und des Sonnendecks läuft noch. Wir warten auf den Austausch der beanstandeten Bretter und der Holztreppe.

Das Wasser ist schon über 22 Grad und freuen uns auf die in Betriebnahme hoffentlich noch dieses Jahr.

85878

DE 75124 Pliezhausen

86289

Eine Oase in Fügenberg - Tirol

86462

Nachdem uns unser Weka Holzpool im Original nicht so gefallen hat, haben wir uns entschlossen ihn etwas umzubauen.

Nach der Verarbeitung von ca. 400 lfm Lärchenholz, 52 Einschlaghülsen sowie ca. 1200 Niroschrauben ist dann endlich nach sehr viel Schweiss und Muskelkater ein Gebilde entstanden, das Nachts durch die rundherum - Beleuchtungen eher einen UFO gleicht, als einem Pool.

Ich kann nur jedem, der gerne mit Holz arbeitet, so einen Pool empfehlen.

Auch die Verrohrung war kein Problem. Dank der kompetenten Infos von Herrn Wunder!!

 

86550

Im März 2008 entschlossen wir uns zum Bau eines WEKA-Holzpools (Madeira, d=5m) und nach einigen arbeitsreichen Wochenenden konnten wir Anfang Mai 2008 die ersten Schwimmzüge darin absolvieren.
Er ist wirklich schön geworden und fügt sich sehr harmonisch in unsere Gartenumgebung ein. Über einen zusätzlichen Steg kommt man von der oberen Gartenetage direkt zum Pool und ein weiterer Steg dient als Zugang zur Technikraumabdeckung.
Für die zwei Stege und die Abdeckung des Technikraumes haben wir uns einen kleinen Luxus geleistet, nämlich Denya, ein sehr schönes afrikanisches Holz, das im Gegensatz zu Bankirai fast nicht ergraut.

Fazit: Wir sind voll zufrieden mit unserer Poolwahl und mit dem Service vom Pooldoktor.

86903

In unseren kleinen Garten, passt auch ein kleiner Pool

87023

90410

91225

95004

Da unser Stahlrundbecken durchgerostet war, suchten wir  nach einer haltbareren Lösung. Um zu verhindern, dass unsere kleinen Enkel in den Pool fallen könnten, kamen wir auf die Firma Pooldoktor und das Holzschwimmbecken Korfu.
Die Lieferung erfolgte schneller als von Pooldoktor angekündigt. Schon wenige Tage später machte sich die Familie an den Aufbau. Heute ist das Bad sehr gut in den Garten integriert und alle \\\\\\\"Ausbauwunden\\\\\\\" zugewachsen.
Hervorragend passt der Pool zu unserem Holzanbau. Zum Glück war das Wetter so warm, dass wir sofort mit dem Baden beginnen konnten. Und wie wir das herrlich warme Wasser genossen - Enkel, Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde plantschten genüsslich im Pool.

96589

102636

Der Aufbau des Holzpools Korsika war schneller erledigt als gedacht (ein Wochenende) - dafür war danach eine 5 wöchige Regenzeit. Mitte August kam der Sommer doch noch zurück und wir konnten das Pool nutzen.

104611

Unsere Familie ist begeistert vom neuen Pool und Dank der Solarplane betrug die Wassertemperatur im Juli bereits 31°. An sonnigen Tagen kehrt nun sogar zu Hause im eigenen Pool Urlaubsfeeling ein. Die Größe des Pools ist zum Abkühlen und Herumtollen für uns ausreichend. Besonders beliebt ist bei unseren beiden Kindern die Plattform, die ausgiebig zum Hineinspringen benutzt wird.

Der Aufbau ging ohne Schwierigkeiten rasch vor sich, sodass wir die ersten warmen Tage vom heurigen Jahr bereits im Pool genießen konnten.