id="page_321">
Zum Inhalt springen

Infrarotstrahler zum Infrarotkabine selber bauen oder Sauna nachrüsten

Wir bieten alle am Markt vertretenen Infrarotstrahler für Ihre Infrarotkabine an!

80% unserer Kunden entscheiden sich zu Vollspektrumstrahler.
20% unserer Kunden für Flächen-, Keramik- und Magnesiumstrahler.

Heizungen für Wärmekabinen - langwellige Infrarot C- Wärme.

Magnesiumstrahler

Magnesiumstrahler

Infrarot Heizelemente wie Magnesiumstrahler

Flächenstrahler

Flächenstrahler

Gleichmässige Erwärmung ihrer Infrarotkabine mit Flächenstrahler Heizelementen.

Infrarotstrahler - Zubehör

Infrarotstrahler - Zubehör

Wir bieten ihnen umfassendes Infrarot-Zubehör zum Selbstbau ihrer Infrarotkabine.

Grundwissen zur Planung

Bitte diese Hinweise studieren - wir können nur bei uns im Geschäft eine Beratung zur Positionierung (Planung ) geben!

Infrarotstrahler

Infrarotstrahler oder auch Infrarotlampen sind Heizgeräte die – im Gegensatz zur herkömmlichen Heizung – nicht die Raumluft erwärmen, sondern die Gegenstände und Personen selbst. Das geschieht durch die sogenannte Infrarotstrahlung (auch Wärmestrahlung genannt). Infrarotstrahler finden sowohl in der Infrarotkabine als auch im Wohnbereich Verwendung.

Funktionsweise des Infrarotstrahlers

Gewöhnliche Heizkörper und Heizöfen erwärmen die Luft um sich. Diese warme Luft erwärmt anschließend die Personen und Gegenstände im Raum. Man spricht hierbei von Konvektionswärme.

Infrarotstrahler erwärmen hingegen nicht die Luft die sie umgibt, sondern direkt die Menschen und Gegenstände in ihrer Nähe. Das geschieht durch die Infrarotstrahlung. Man spricht dabei auch von der Infrarotwärme.

Die Infrarotstrahlung unterteilt sich in drei Bereiche. Die kurzwellige Infrarot-A-Strahlung (IR-A), die mittelwellige Infrarot-B-Strahlung (IR-B) und die langwellige Infrarot-C-Strahlung (IR-C). Von diesen wirken die Infrarot-A- und Infrarot-B-Strahlung direkt auf die Menschen und die Gegenstände die davon angestrahlt werden. Die langwellige Infrarot-C-Strahlung wirkt hingegen wir ein Heizkörper und wärmt die Luft in der Umgebung.

Einsatzgebiete der Infrarotstrahler

Infrarotstrahler kommen in den verschiedensten Bereichen zum Einsatz. So werden diese im Wohnraum als elegante, moderne und schlicht aussehende Heizgeräte in Form von Infrarotpaneelen genutzt. Aber auch im Außenbereich finden diese als Außenstrahler ihre Verwendung. Da die Infrarotstrahlung eine angenehme und wohltuende Wärme absondert, werden Infrarotstrahler in der Medizin, aber auch in Infrarotkabinen eingesetzt. Auch bestehende Saunakabinen können – abhängig vom Aufbau – mit Infrarotstrahlern ausgestattet und dadurch nachträglich zu einer Infrarot-Sauna-Kombi umgerüstet werden.

Unterschiedliche Ausführungen von Infrarotstrahlern

Infrarotstrahler gibt es in verschiedenen Ausführungen und Bauarten. Dabei unterscheidet man unter anderem zwischen Wärmestrahlern die nur die langwellige IR-C-Strahlung abgeben und Vollspektrumstrahlern bzw. Tiefenwärmestrahlern die das ganze Spektrum der Infrarotstrahlen abdecken.

Zu den klassischen Wärmestrahlern, die ausschließlich Infrarot-C-Strahlung erzeugen, zählen Flächenstrahler, Keramikstrahler oder Magnesium- bzw. Magnesiumoxydstrahler. Die Vollspektrumstrahler werden auch als Tiefenwärmestrahler, ABC-Infrarotstrahler, Vollspektrum-Infrarotstrahler bezeichnet.

Abgesehen von den verschiedenen Bereichen und Wellenlängen der Infrarotstrahlen, werden Infrarotstrahler auch nach Art des Antriebs unterschieden. So gibt es neben den elektrischen Infrarotstrahlern auch gasbetriebene. Die Gasstrahler kommen aber fast ausschließlich im Außenbereich zum Einsatz.

Zudem gibt es die Infrarotstrahler in unterschiedlichen Stärken und Formen. Die Stärken der elektrischen Strahler werden dabei in Watt angegeben. Bei den Formen wird zwischen Eckstrahlern, Wärmestrahlern für die Decke oder für die Wand unterschieden. Diverse Modelle sind auch für den Einbau an mehreren Stellen (z.B. Decke, Ecke und Wand) geeignet. In unserem Shop finden Sie außerdem verschiedene Infrarotstrahler-Sets die mehrere Strahler inkl. Kabeln, Kompaktverteiler, Steuerung und sonstigem Zubehör beinhalten.