Zum Inhalt springen

Pooltechnik verrohren bzw. verkleben

In der Trocknungszeit des Betons können Sie schon die komplette Verrohrung der Technik vornehmen. Mittels PVC-Rohren und Fittings bzw. Klebeschläuche wird die Installation zur Filteranlage verlegt.

Zuerst die Rohre ohne Klebung anpassen. Zwei zu verklebende PVC-Teile müssen separat mit Hart PVC-Kleber bestrichen werden (tragen Sie den Kleber umlaufend, gleichmäßig auf).  Vorher mittels Reiniger die Klebestellen reinigen. Die Austrocknungszeit des Klebers beträgt 24 Stunden. Die Klebestellen dürfen während dieser Zeit keinem Druck ausgesetzt werden. Die Verklebung der PVC-Teile sollte nicht bei einer Außentemperatur unter 10° C erfolgen

Im Erdbereich eignet sich der PVC Klebeschlauch sehr gut. Wichtig ist die frostsichere Verlegung der Verbindungsleitungen - mind. 70 - 80 cm im Erdreich.

Achten Sie auch auf die Entwässerung der Filtertechnik und Rohrleitungen der Skimmer und Einlaufdüsen Rohre. Dies ist besonders wichtig wenn sich ihre Filtertechnik erhöht befindet (Gartenhaus usw.).

Hinweis: Den Klebeschlauch für längere Strecken einsetzen. Klebeverbindungen sind zum Unterschied von PVC-Rohren weniger notwendig / Rohre sind meist nur 2 Meter lang.  Wir empfehlen den Klebeschlauch:

- zur anderen Beckenseite    - zur Verbindung vom Schwimmbecken zur Technik im Haus  
- zur Verbindung einer Solaranlage    - zur Kanalverbindung

 PVC- Rohre sind am Beckenkörper senkrecht zur Bodenplatte zu führen und werden dann der Bodenplatte entlang zur Filtertechnik verlegt – in Sandbeet damit bei der Hinterfüllung nichts abgedrückt wird.

Wie verklebe ich richtig?

·         Das Rohr GERADE, also 90°, abschneiden, nicht schräg

·         Vor dem Kleben werden beide Teile mit Tangit-Reiniger bzw. Nitro von Verschmutzungen befreit / fettfrei

·         Beide Teile werden mit AUSREICHEND Kleber vollflächig bestrichen – NIE BEIM KLEBER SPAREN!

·         Ein Teil Innen und das andere Außen mit Kleber bestreichen!

·         Beide Teile werden horizontal ineinander geschoben – nach wenigen Minuten ist die Klebestelle bereits fest verbunden – Aushärtungszeit 24 Stunden beachten

·         Ein AUFRAUEN der PVC-Fittinge ist NICHT ERFORDERLICH!

·         Nicht unter 10 Grad Temperatur Kleben!

Beispiele für die Verklebung der Düsenleitungen

Alle Rohrleitungen im Bodenbereich führen zuerst „senkrecht“ zur Bodenplatte und werden erst dort mit Winkel und T-Stück verbunden. Jedes freiliegende Rohr kann durch Setzungen der Hinterfüllung später für Undichtheit sorgen! Das ist dann leider Ärger pur!

Installation: 

Die Rohrverlegung bei 2 , 3 oder 4 Düsen. Der Druck soll sich immer gleich aufteilen.

verrohrung-technik.jpg
duesen-verrohren.jpg

Hinterfüllung mit Kies

Ca. 10 cm Rollschotter hinterfüllen. Keine Rüttelplatten verwenden! Für die Hinterfüllung der Beckenwände sind grundsätzlich durchlässige Materialien (Kies, Sand) zu verwenden.

Wichtig: Die Wände sind unbedingt - VOR der Verfüllung mit Wasser - mit Kies zu hinterfüllen!

hinterfuellung.jpg