Zum Inhalt springen

Vitae Vollspektrumstrahler

KEINE BERATUNG möglich!

Achtung! In unserer Pool Hauptsaison von März bis Ende September sind KEINE BERATUNGEN zu Infrarotstrahler bzw. Infrarotkabinen Selbstbau möglich!

Uns fehlt ehrlicherweise hierfür schlichtweg die Zeit und Infrarotstrahler sind auch ein Herbst/Winterprodukt!

Wir bitten um Verständnis - in den Wintermonaten nehmen wir uns für die komplexen Beratungen gerne wieder ausreichend Zeit!

ROTLICHT Vollspektrum Infrarotstrahler

1. Vollspektrumstrahler  mit Tiefenwärme A+B+C, VITAE Lampe

Kurzwellige Infrarotstrahlen (IR-A, IR-B)  dringen ca. 40 mal tiefer in die Haut ein als langwellige IR-C Strahlung. Ihre Eindringtiefe in die Haut beträgt bis zu 5 mm. So werden die tiefer liegenden, stärker durchbluteten Hautschichten erfasst und der Körper von Innen erwärmt (Jogging-Effekt). Dies bewirkt ein noch intensiveres Schwitzen und somit eine effiziente Entschlackung.

Topmodell - mit 3 verschiedenen Gehäusevarianten           Übersicht der Modelle

A   ROTLICHT "Plus"                   
Infrarotfluter - LIEFERBAR!!!

B   ROTir                                    2021 NICHT MEHR LIEFERBAR !!

C   ROTLICHT SF Fluter               2021 NICHT MEHR LIEFERBAR !!

Gültig für alle Modelle:

  • rotes hitzbeständiges Spezialglas als Vorsatzfilter

  • Kabel ist schon fix montiert

  • feuchtigkeitsbeständig - geprüfte Qualität

  • 500 Watt   - Abstand zum Körper 10-40 cm

  • 750 Watt   - Abstand zum Körper 40-80 cm

  • 1300 Watt - Abstand zum Körper ca. 80-130 cm

Information Vollspektrumstrahler                            Versandhinweise Lampe                    Einbauhinweise VORNE   

                                  Garantiezertifikat                               VITAE Gutachten VWS

INFO: Bei Wandeinbau ohne ausreichende Belüftung bitte eine Brandschutzmatte optional dazu bestellen!
Info:  Bei allen ROTLICHT Strahler ist das Kabel mit Kupplung inkludiert. Bei Direktanschluss an (Schalter, Steckdose) ist die Kupplung zu entfernen!

Modell A ROTLICHT "Plus"

Die Belüftungsschlitze am Strahler bringen die Wärme direkt in das Innere des Raum ! Ideal bei Einbau ohne ausreichende Belüftung daher wenig Wärmeverlust.

Diese Strahler haben ein rückseitig geschlossenes Gehäuse, wodurch sie sich zum vertikalen Einbau in eine Hohlwand oder Eck-/Multimodul eignen. Sie erfüllen die Schutzart IP 21, dürfen somit in feuchter Atmosphäre nicht verwendet werden. Sie haben die Be- und Entlüftungsöffnungen an beiden Enden der Vorderseite und entlüften sich durch die im Strahler zirkulierende aufsteigende Thermik.  Sie dürfen ausschließlich vertikal eingebaut werden, niemals in einer Decke eingebaut und von oben nach unten scheinen !

Bedienungsanleitung

Information MULTIMODUL

ROTLICH PLUS

Komplett Sets - Strahler + Mulitmodul

Infrarotstrahler Zubehör

Steuerungen für Vollspektrumlampen (A+B+C)

Artikel Nr.
Artikelbeschreibung

Art.Nr.

71131540

Infrarotsteuerung DIMMER 1300-3 - Leistungs- & Zeitregelung

  • Kombinierte Steuerung für Leistungs- und Zeitregelung von Infrarotstrahlern in Saunen & Infrarotkabinen.
  • Jeder der drei Kreise ist separat dimmbar
  • Besonders geeignet für Vollspektrumstrahler
  • Bestehend aus Bedienpanel mit berührungssensitiver Oberfläche und Leistungsteil.
  • Mit 3 Steckausgängen GST18i zum Anschluss der Strahler.
  • Anschluss max. 3 x 1300 W, 230 V, jedoch max. 3.650 W für die gesamte Steuerung.
  • Leistungsregelung 50 - 100%
  • Zeitvorwahl 5 -180 Minuten.

Das Bedienteil des DIMMERS kann in einer Saunakabine eingebaut werden, jedoch nur in Bereichen, in denen eine Temperatur von max. 70°C nicht überschritten wird.

DIMMER-1300-3-Steuerung-fuer-Leistungs-und-Zeitregelimg-2.jpg

Art.Nr.

71131590

Infrarotsteuerung IRcompact2 - Leistungs- & Zeitregelung

  • für Vollspektrumstrahler
  • Zwei getrennt regelbare Heizkreise
  • inkl. Radio MP3 Anschluss
  • inkl. Lautsprecher
  • inkl. Lüfter

Die neu entwickelte Steuerung IRcompact2 ist für alle Arten Infrarotstrahler geeignet, die damit in zwei Regelzonen die Leistung mehrstufig den persönlichen Bedürfnissen der Nutzer angepasst werden können. Eine dritte Zone ist zuschaltbar und arbeitet immer mit 100% Leistung.

Das Bedienpaneel wird mit einem Aluminiumrahmen fast flächenbündig in die Wand eingelassen. Die Bedienfront besteht aus einer hinterleuchteten geschlossenen Glasplatte. Die Bedienung erfolgt allein durch Berührung der entsprechenden Schaltfläche.Bei der Zonenaufteilung könnte z.B. die Zone 1 die Leistung der Rückenstrahler anpassen, die Zone 2 die Leistung der vorderen Strahler, Zone 3 würde verwendet für einen Strahler der unter der Sitzbank montiert ist. Man könnte z.B. auch eine Kabine für 2 Nutzer in eine rechte und eine linke Hälfte unterteilen, wobei dann die eine Seite durch Zone 1, die andere durch Zone 2 ganz individuell vom jeweiligen Nutzer auf sein persönliches Empfinden eingestellt wird. Zone 3 würde dann wieder für den Strahler unter der Sitzbank verwendet. Das sind nur zwei Beispiele der Anwendung. Eine Ventilatorschaltung ergänzt den Anwendungskomfort. Der Ventilator kann jederzeit während der Sitzung manuell zur Anpassung der Kabinentemperatur zugeschaltet werden, kann aber auch im Automatikmodus die Regelung unterstützen.

Einen Taster zum Schalten des Innenlichts findet man ebenso am Bedienpaneel. An der Umschalttaste FM / MP3 kann zwischen Radioempfang und AUX Eingang gewählt werden. Bei FM Stellung kann, vorausgesetzt der Aufstellort der Kabine lässt Radioempfang zu, mit den TUN Tasten die Frequenz des gewünschten Senders eingestellt werden. Bei MP3 Stellung wird das Signal eines an der AUX Steckdose angeschlossenen mobilen CD-, MP3-Gerätes, IPHONE o.ä. Gerätes übertragen. Die Lautstärke der Kabinenlautsprecher mit den VOL Tasten angepasst werden. Durch die geringe Einbautiefe der Steuerung von nur 30 mm ist es z.B. auch möglich, das Bedienteil der Steuerung in eine Öffnung einer Blockbohlenkabine einzubauen, die man mit einer Oberfräse geschaffen hat. Der Lieferumfang des Gerätes beinhaltet das Bedienpaneel mit Aluminium-Einbaurahmen, das Leistungsteil, zwei Lautsprecher, einen Ventilator und die Abdeck-Ziergitter für Ventilator und Lautsprecher

Alle Anschlüsse sind mit Kabelverbindungen ausreichender Länge und mit unverwechselbaren Steckverbindungen bereits an den Geräteteilen vorkonfektioniert und montiert.

IRcompact2-Infrarotsteuerung-Leistungsregelung.jpg

Vollspektrumwärme mit der Vitae Lampe

Infrarot-A+B+C  Vollspektrumstrahlung gibt wohltuende Tiefenwärme durch kurzwelliger Infrarotwärme.

INFORMATION

Tiefenwärme mit den Vollspektrumlampen 

Ultimative Wärme für den ganzen Körper – Vitae Lampen für Infrarot-Kabinen.

Die speziell für Infrarotkabinen entwickelten Vitae Lampen beschränken sich nicht auf lang- oder mittelwellige Infrarotstrahlung, sondern decken das komplette Infrarotspektrum ab, wie man es in der natürlichen Strahlung der Sonne vorfindet. Die Vitae Lampen sorgen für ein angenehmes und entspanntes Genießen des Infrarotbades. Sie benötigen weder hohe Temperaturen – denn die Strahlung dringt tief in den Körper ein und erwärmt auch die unteren Schichten der Haut, noch benötigen sie eine Vorheizzeit. Unmittelbar nach dem Einschalten wird wohlige Wärme abgestrahlt. So muss die Kabine nicht vorgeheizt werden, was Energiekosten spart.

Optisch kann die Haut als ein inhomogenes Medium betrachtet werden, das aus verschiedenen Schichten besteht: der Epidermis, der Dermis und der Subkutis. Diese Schichten besitzen je nach Wellenlänge unterschiedliche Reflexions-, Transmissions- und Streueigenschaften.

Die Emission der Vitae Lampen mit einer Wellenlänge bis zu 1,4 µm kann die Subkutis (bis zu 5 mm) erreichen. Dort wird die Wärme in einem größeren Volumen aufgenommen. Dadurch entsteht eine diffuse und angenehme Erwärmung des Körpers. Dies kann mit mittel- und langwelligen Emittern nicht erreicht werden.

Philips Vitae Lampen emittieren vier bis fünf Mal mehr mittelwellige Strahlung als die Sonne. Dadurch wird eine deutlichere Aktivierung des natürlichen Schutzmechanismus der Haut ermöglicht.

Die von den Vitae Lampen abgestrahlten längeren Wellenlängen – über 1,4 µm – werden durch die oberen Hautschichten absorbiert, wo sich wärmeempfindliche Nerven befinden. Diese signalisieren, wenn der Körper zu überhitzen droht.

PDF-Info vom Erzeuger der Lampe -PHILIPS

Vollspektrumlampe - Infrarotstrahler

Die optimalen leistungsbezogenen Bestrahlungsabstände vom ROTLICHT Infrarot / Sauna Fluter zum Körper des Nutzers:

 

SF 500 > Leistung 500 Watt
> empfehlenswerter Bestrahlungsabstand 10 – 50 cm

SF 750 > Leistung 750 Watt
> empfehlenswerter Bestrahlungsabstand 40 – 90 cm

SF 1300 > Leistung 1300 Watt
> empfehlenswerter Bestrahlungsabstand 80 – 130 cm

 

Einbauanleitung Infrarot-Fluter