Zum Inhalt springen

Infrarotsteuerung

Steuerung für Infrarotkabine

KEINE BERATUNG möglich!

Achtung! In unserer Pool Hauptsaison von März bis Ende September sind KEINE BERATUNGEN zu Infrarotstrahler bzw. Infrarotkabinen Selbstbau möglich!

Uns fehlt ehrlicherweise hierfür schlichtweg die Zeit und Infrarotstrahler sind auch ein Herbst/Winterprodukt!

Wir bitten um Verständnis - in den Wintermonaten nehmen wir uns für die komplexen Beratungen gerne wieder ausreichend Zeit!

Infrarotsteuerung

Infrarotsteuerung für Temperatur- und Zeitvorwahl, sowie Farblichttherapie wurden speziell für den Einsatz in Infrarotkabinen entwickelt. Um dem Kabinennutzer jederzeit die volle Kontrolle des ablaufenden Prozesses zu vermitteln, sollte die Infrarotsteuerung im Inneren der Kabine eingebaut werden. Die optimale Einbauhöhe liegt etwa in Augenhöhe des sitzenden Nutzers. Eingestellte Werte können so jederzeit korrigiert, Temperaturen erhöht oder vermindert, Zeiten verlängert oder verkürzt werden. Durch die geschlossene Folienoberfläche der Bedienungsseite ist die Elektronik gut geschützt und die Reinigung wird sehr erleichtert. Die Infrarotsteuerung darf nicht über oder in unmittelbarer Nähe eines Infrarotstrahlers eingebaut werden, da sonst die durch den Temperatursensor gemessenen Werte verfälscht und die gewünschten Temperaturen nicht erreicht werden.

Steuerungen für Vollspektrumlampen (A+B+C)

Artikel Nr.
Artikelbeschreibung

Art.Nr.

71131540

Infrarotsteuerung DIMMER 1300-3 - Leistungs- & Zeitregelung

  • Kombinierte Steuerung für Leistungs- und Zeitregelung von Infrarotstrahlern in Saunen & Infrarotkabinen.
  • Jeder der drei Kreise ist separat dimmbar
  • Besonders geeignet für Vollspektrumstrahler
  • Bestehend aus Bedienpanel mit berührungssensitiver Oberfläche und Leistungsteil.
  • Mit 3 Steckausgängen GST18i zum Anschluss der Strahler.
  • Anschluss max. 3 x 1300 W, 230 V, jedoch max. 3.650 W für die gesamte Steuerung.
  • Leistungsregelung 50 - 100%
  • Zeitvorwahl 5 -180 Minuten.

Das Bedienteil des DIMMERS kann in einer Saunakabine eingebaut werden, jedoch nur in Bereichen, in denen eine Temperatur von max. 70°C nicht überschritten wird.

DIMMER-1300-3-Steuerung-fuer-Leistungs-und-Zeitregelimg-2.jpg

Art.Nr.

71131590

Infrarotsteuerung IRcompact2 - Leistungs- & Zeitregelung

  • für Vollspektrumstrahler
  • Zwei getrennt regelbare Heizkreise
  • inkl. Radio MP3 Anschluss
  • inkl. Lautsprecher
  • inkl. Lüfter

Die neu entwickelte Steuerung IRcompact2 ist für alle Arten Infrarotstrahler geeignet, die damit in zwei Regelzonen die Leistung mehrstufig den persönlichen Bedürfnissen der Nutzer angepasst werden können. Eine dritte Zone ist zuschaltbar und arbeitet immer mit 100% Leistung.

Das Bedienpaneel wird mit einem Aluminiumrahmen fast flächenbündig in die Wand eingelassen. Die Bedienfront besteht aus einer hinterleuchteten geschlossenen Glasplatte. Die Bedienung erfolgt allein durch Berührung der entsprechenden Schaltfläche.Bei der Zonenaufteilung könnte z.B. die Zone 1 die Leistung der Rückenstrahler anpassen, die Zone 2 die Leistung der vorderen Strahler, Zone 3 würde verwendet für einen Strahler der unter der Sitzbank montiert ist. Man könnte z.B. auch eine Kabine für 2 Nutzer in eine rechte und eine linke Hälfte unterteilen, wobei dann die eine Seite durch Zone 1, die andere durch Zone 2 ganz individuell vom jeweiligen Nutzer auf sein persönliches Empfinden eingestellt wird. Zone 3 würde dann wieder für den Strahler unter der Sitzbank verwendet. Das sind nur zwei Beispiele der Anwendung. Eine Ventilatorschaltung ergänzt den Anwendungskomfort. Der Ventilator kann jederzeit während der Sitzung manuell zur Anpassung der Kabinentemperatur zugeschaltet werden, kann aber auch im Automatikmodus die Regelung unterstützen.

Einen Taster zum Schalten des Innenlichts findet man ebenso am Bedienpaneel. An der Umschalttaste FM / MP3 kann zwischen Radioempfang und AUX Eingang gewählt werden. Bei FM Stellung kann, vorausgesetzt der Aufstellort der Kabine lässt Radioempfang zu, mit den TUN Tasten die Frequenz des gewünschten Senders eingestellt werden. Bei MP3 Stellung wird das Signal eines an der AUX Steckdose angeschlossenen mobilen CD-, MP3-Gerätes, IPHONE o.ä. Gerätes übertragen. Die Lautstärke der Kabinenlautsprecher mit den VOL Tasten angepasst werden. Durch die geringe Einbautiefe der Steuerung von nur 30 mm ist es z.B. auch möglich, das Bedienteil der Steuerung in eine Öffnung einer Blockbohlenkabine einzubauen, die man mit einer Oberfräse geschaffen hat. Der Lieferumfang des Gerätes beinhaltet das Bedienpaneel mit Aluminium-Einbaurahmen, das Leistungsteil, zwei Lautsprecher, einen Ventilator und die Abdeck-Ziergitter für Ventilator und Lautsprecher

Alle Anschlüsse sind mit Kabelverbindungen ausreichender Länge und mit unverwechselbaren Steckverbindungen bereits an den Geräteteilen vorkonfektioniert und montiert.

IRcompact2-Infrarotsteuerung-Leistungsregelung.jpg

Installationsmaterial für Infrarotkabinen